Laut Deepika Padukone hat Depression nichts mit Lebensstil, Ruhm oder Geld zu tun!

Laut Deepika Padukone hat Depression nichts mit Lebensstil, Ruhm oder Geld zu tun!

Wenn Sie jemand sind, der die Bollywood-Nachrichten auch nur grob verfolgt, wissen Sie, dass die berühmte und anmutige Schauspielerin Deepika Padukone bereits 2014 an Depressionen litt. Es ist keine Neuigkeit, dass sie sie gedrängt hat, seit sie über die Krankheit gesprochen hat Fans, sich des Zustands bewusster zu werden und die Realität des Augenblicks anzunehmen. Lesen Sie auch – Workaholics sind anfälliger für Depressionen, Angstzustände und Schlafstörungen

In einem kürzlichen Interview mit einer in Großbritannien ansässigen Zeitschrift schreibt die Padmavat-Schauspielerin Depressionen zu, die ihr Leben so gestaltet haben, wie es sich herausgestellt hat. Sie erklärt, dass Depressionen nichts damit zu tun haben, wie erfolgreich Sie sind. „Es war viel los (2014), die Leute dachten beruflich, es sei eines der besten Jahre meines Lebens. Ich war auf einem Karrierehoch, aber das ist die Sache mit Depressionen. Es gibt keine Warnzeichen “, sagte sie im Interview. Lesen Sie auch – Der Stoffwechsel eines Patienten könnte das Risiko eines Rückfalls einer Depression vorhersagen

Sie hat weiter hervorgehoben, dass das Ziel der Gründung einer eigenen Stiftung darin bestand, Menschen zu helfen, die unter dieser Krankheit leiden. Hier ist ihr letzter Beitrag von der Live Love Laugh Foundation (TLLL). Lesen: Deepika Padukone, Anupam Kher und andere Promis sprechen von Depressionen. So können Sie Ihren Beitrag leisten

Lesen: Shaheen Bhatt spricht über Depressionen. Deshalb muss Indien über dieses Problem der psychischen Gesundheit sprechen

Bildhöflichkeit: Instagram- @ deepikapadukone

Veröffentlicht: 29. Juni 2018, 17:02 Uhr | Aktualisiert: 29. Juni 2018, 18:25 Uhr