endometriosis treatments Hindi

Kindesmissbrauch kann zu Endometriose führen, heißt es in einer Studie

Endometriose ist ein Zustand, bei dem das Endometrium, die Gewebeschicht, die normalerweise das Innere der Gebärmutter bedeckt, außerhalb davon wächst. In seltenen Fällen kann es jedoch auch in anderen Körperteilen auftreten. Lesen Sie auch – Bizarr: Sie können bereitwillig ein gesundes Glied amputieren, wenn Sie an einer Störung der Identität der Körperintegrität leiden

Eine große prospektive Studie, die am Fred Hutchinson Cancer Research Center durchgeführt wurde, hat ergeben, dass sexueller und körperlicher Missbrauch im Kindes- und Jugendalter mit einem höheren Risiko für Endometriose verbunden ist, die im Erwachsenenalter diagnostiziert wird. Lesen Sie auch – Bizarr: Das Dr. Strangelove-Syndrom gibt Ihren Händen einen eigenen Willen

Die Studie ergab, dass Frauen, die von schwerem chronischem Missbrauch mehrerer Typen berichteten, ein um 79 Prozent erhöhtes Risiko für eine laparoskopisch bestätigte Endometriose hatten. Lesen Sie auch – Vorsicht vor dem Dornröschen-Syndrom: Es kann Ihr Leben stören

„Unsere Ergebnisse legen nahe, dass ähnliche Mechanismen im Zusammenhang zwischen frühem Missbrauch und im Erwachsenenalter diagnostizierter Endometriose eine Rolle spielen können. Wir müssen uns verstärkt auf die potenziellen zugrunde liegenden biologischen Mechanismen konzentrieren, um diese Zusammenhänge vollständig zu verstehen “, sagte Dr. Holly R. Harris, eine Forscherin.

Die Ergebnisse wurden im Journal of Human Reproduction veröffentlicht.

Quelle: ANIBildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 18. Juli 2018, 11:58 Uhr