Keine hartnäckigen Flecken mehr auf der Kleidung Ihres Babys – so geht’s!

Keine harten Flecken mehr auf Ihrem Baby

Keine hartnäckigen Flecken mehr auf der Kleidung Ihres Babys - so geht's!

Letzte Aktualisierung am 3. Dezember 2018

Die Phase der “Aufzucht von Neugeborenen” ist nie einfach. Es bringt eine Menge Verantwortung mit sich, während man eine emotionale Achterbahnfahrt hat. Schlaflose Nächte, Hormonspiele, Windelwechsel-Sitzungen, Still-Sitzungen, Babys im Wachzustand unterhalten, ihre täglichen Aufgaben und Aufgaben erledigen, die Liste ist endlos. Wenn Sie in so viele endlose Aufgaben vertieft sind, scheint das Leben zu kurz, um durch einige Flecken auf der Kleidung Ihres Babys gestresst zu werden. Aber wenn Sie ein Fan perfekter Kleidung sind und selbst ein einziger Fleck auf der Kleidung Ihres Babys Sie stört, können Sie dies für saubere und glänzende Kleidung tun!

Ein langes Einweichen hilft

Tomatensauce Flecken? Kürbisfleck? Fleck ins Badezimmer? Das Einweichen des Stoffstücks über einen längeren Zeitraum kann zur Reinigung beitragen. Es ist so gut wie jede andere Technik. Wir alle wissen, wie man Kleidung einweichen kann. Aber wenn Sie nicht wissen, hier ist der Trick! Lösen Sie einen Esslöffel Seifenpulver oder Fleckenentferner in einer Wanne mit heißem Wasser. Die befleckte Kleidung einweichen und über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag die Kleidung abtropfen lassen, das Seifenwasser extrudieren und auf die übliche Weise waschen. Dies sollte den größten Teil des Flecks entfernen.

Fleckenentfernungsmittel

Die Art des Fleckentfernungsmittels, das Sie verwenden, ist ebenso wichtig wie ein längeres Einweichen. Es gibt eine Vielzahl von Fleckenentfernungsmitteln und einige werden hier erwähnt:

  • Sauerstoffbleichmittel: Die Sauerstoffbleichmethode hat alles abgedeckt! Sauerstoffbleiche enthält im Allgemeinen Natriumbicarbonat, Natriumbicarbonat und kein Chlor. Infolgedessen könnte es als sicheres Farbbleichmittel für alle Arten von Stoffen verwendet werden.
  • Wirkstoffe auf Enzymbasis: Wirkstoffe auf Enzymbasis sind die Lösung für fettige Lebensmittelflecken, Milch, Eier, Pralinen, Kot, Schweiß, Blut, Erbrechen, Urin, Schlamm, Gras und andere organische Substanzen. Der Gehalt dieser Mittel wie Amylase oder Protease, Lipase und Cellulase wirkt auf Stärke-, Protein- und Ölflecken und hilft, Flecken zu entfernen.
  • Cascade Dishwasher Detergent: Eines der weniger bekannten Fleckenentfernungsmittel ist Cascade Dishwasher Detergent. Dieses Geschirrspülmittel wirkt aufhellend auf die Kleidung. Daher ist es für helle und weiße Kleidungsstücke geeignet.

Keine hartnäckigen Flecken mehr auf der Kleidung Ihres Babys - so geht's!

Alkohol und Essig

Eine perfekte und sichere Methode für die meisten Stoffe ist die Verwendung von verdünntem Alkohol. Wie es geht? Hier ist die Methode! Spülen Sie das befleckte Tuch in warmem Wasser. Dann das Tuch 15 Minuten in einer Tasse verdünnten Alkohols einweichen. Es ist wahrscheinlicher, dass der Fleck durch diese Methode entfernt wird. Wenn der Fleck bestehen bleibt, legen Sie ihn einige Minuten in verdünnten Essig und waschen Sie ihn dann wie gewohnt. Dies entfernt alle Arten von schwierigen Flecken.

Sonne: der ultimative Fleckenentferner

Dies ist einer dieser Fleckenentferner, die die meisten von uns nicht kennen. Es ist erstaunlich, es ist natürlich, es ist frei von Chemikalien und es ist ein kostenloser Fleckenentferner! Es ist auch wirksam bei schwierigsten Flecken! Wenn Sie die gewaschenen (gefärbten) Kleidungsstücke Ihres Babys ein oder zwei Stunden lang in der Sonne trocknen, werden die Flecken möglicherweise weniger sichtbar und verschwinden.

Von natürlichen Methoden bis hin zu wirksamen Chemikalien gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um diese hartnäckigen Flecken von der Kleidung Ihres Babys zu entfernen. Probieren Sie es aus und wenn Sie mehr Tricks und Techniken zum Entfernen von Flecken kennen, schreiben Sie bitte in den Kommentaren und lassen Sie es uns wissen!

Haftungsausschluss: Die in dieser Veröffentlichung geäußerten Meinungen, Meinungen und Positionen (einschließlich Inhalte in jeglicher Form) sind ausschließlich die des Autors. Die Richtigkeit, Integrität und Gültigkeit von Aussagen in diesem Artikel kann nicht garantiert werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen oder Darstellungen. Die Verantwortung für die Rechte an geistigem Eigentum an diesen Inhalten liegt beim Autor, und jede Verantwortung für die Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum verbleibt bei ihm.