contador gratuito Skip to content

Jucken um Bauch und Brüste? Sie können schwanger sein

frühe Schwangerschaftssymptome

Die Bestätigung der Schwangerschaft kann für angehende Eltern wunderbar sein. Ein Schwangerschaftstest ist natürlich der beste Weg, um festzustellen, ob Sie schwanger sind. Aber noch bevor Sie etwas vermuten, gibt Ihnen Ihr Körper möglicherweise einen Hinweis. Es gibt viele Anzeichen und Symptome einer Schwangerschaft. Aber es gibt auch einige weniger bekannte Anzeichen, die auch etwas peinlich sein können, wenn Sie sich in einer sozialen Versammlung befinden. Natürlich können Stimmungsschwankungen, hormonelle Ungleichgewichte, Müdigkeit und Depressionen auftreten. Aber hier werfen wir einen Blick auf einige der ungewöhnlichen und etwas peinlichen Symptome einer frühen Schwangerschaft. Lesen Sie auch – Schwangerschaftsgehirn: Wissen Sie alles über diesen mentalen Nebel, der 80% der schwangeren Frauen betrifft

Gas

Fühlen Sie sich in Ihrem ersten Trimester übermäßig gashaltig? Schuld daran ist Progesteron! Das zusätzliche Progesteron, das während der Schwangerschaft produziert wird, entspannt die Muskeln in Ihrem Körper, einschließlich Ihres Darms, was letztendlich Ihre Verdauung verlangsamt. Diese Änderung Ihres Verdauungsmusters erhöht die Gasbildung und führt zu mehr Blähungen, Blähungen und Aufstoßen. Pränatale Vitamine können ebenfalls zur Gasigkeit beitragen. Lesen Sie auch – Kryptische Schwangerschaft: Wissen Sie alles über diesen Zustand

Erhöhtes Wasserlassen

Vielleicht ist das früheste Anzeichen einer Schwangerschaft, noch bevor Sie eine Periode verpassen, vermehrtes Wasserlassen. Im Laufe des Tages häufiger urinieren kann ziemlich peinlich werden, insbesondere wenn Sie während Ihrer Schwangerschaft arbeiten. Die unendliche Anzahl hormoneller Veränderungen, die Ihr Körper durchläuft, erhöht die Menge an Flüssigkeit, die von Ihren Nieren verarbeitet wird, und zwingt Sie dazu, mehr Toilettenpausen einzulegen, als Sie möchten (auch nachts). Pfui! Lesen Sie auch – Sind Schwangerschaftssymptome bei Männern real? Hier ist alles, was Sie über das Couvade-Syndrom wissen müssen

Metallischer Geschmack in Ihrem Mund

Viele Frauen, die als Dysgeusie bezeichnet werden, haben im ersten Trimester einen sauren oder metallischen Geschmack im Mund, auch wenn sie nichts essen. Die Ursache? Ein Anstieg der Östrogenspiegel. Östrogen ist auch schuld an den lästigen Gelüsten und Abneigungen, die Sie zu diesem Zeitpunkt haben könnten.

Zunahme des Speichels

Dieses frühe Schwangerschaftssymptom tritt am häufigsten bei Frauen auf, die während der Schwangerschaft auch an morgendlicher Übelkeit und Übelkeit leiden. Es wird durch rasende Schwangerschaftshormone ausgelöst, die durch Ihren Körper fließen. So ärgerlich es auch sein mag, ein erhöhter Speichelfluss ist ein vorübergehendes Symptom. Sie können sich trösten, dass dieses Symptom normalerweise im zweiten Trimester nachlässt. Medizinisch gesehen ist eine Zunahme des Speichels als Ptyalismus oder Sialorrhoe bekannt. Experten spekulieren, dass es der Mechanismus Ihres Körpers ist, dem Säuregehalt entgegenzuwirken und die reibungslose Verdauung während der Schwangerschaft zu unterstützen.

Überlastung

Überlastung, Rotz und eine blockierte Anzahl schwangerer Frauen leiden darunter, wenn sie schwanger sind. Im fortgeschrittenen Stadium kann sich dieses Symptom zu einer Schwangerschaftsrhinitis entwickeln. Eine stärkere Verstopfung wird durch eine zusätzliche Schleimproduktion während der Schwangerschaft verursacht, wodurch sich Ihre Nasenmembranen gereizt und geschwollen anfühlen. Normalerweise ist ein stetiger Nasentropfen während Ihres ersten Trimesters kein Grund zur Sorge. Wenn es jedoch von anderen Symptomen begleitet wird, wie Halsschmerzen, laufenden Augen und starkem Husten, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt.

Juckreiz

Dies kann ein lästiges Frühschwangerschaftssymptom sein und Sie überall treffen, insbesondere im Bereich des Bauches und der Brüste. Es kann schwierig sein, der Versuchung zu widerstehen, sich in diesen Bereichen zu jucken, aber Sie müssen dies möglicherweise in bestimmten Situationen tun. Dieses Symptom tritt auf, weil sich Ihre Haut während der Schwangerschaft dehnt, um Ihrem wachsenden Baby gerecht zu werden (und Hautdehnung ist ein juckender Prozess). Auch hier spielen hormonelle Veränderungen eine Rolle. Ein Anstieg des Östrogens ist wiederum der Schuldige dieses peinlichen und unangenehmen Schwangerschaftssymptoms. Bei einigen Frauen hört der Juckreiz möglicherweise nicht am Bauch und an den Brüsten auf. Viele schwangere Frauen berichten, dass sie im ersten Trimester an ihren Handflächen und Fußsohlen jucken.

Ganztägige Übelkeit

Niemand weiß, wer den Begriff Morgenübelkeit geprägt hat, da er eine Fehlbezeichnung ist. Vielen schwangeren Frauen ist den ganzen Tag über übel, nicht nur am Morgen. Auch Müdigkeit kann während Ihrer Schwangerschaft ein ständiges Symptom sein. Obwohl Übelkeit und Müdigkeit Sie bis weit in das zweite und dritte Trimester hinein beeinträchtigen können, können Sie sicher sein, dass die Symptome nicht annähernd so schlimm sein sollten wie im ersten Trimester. Immerhin ist das zweite Trimester aus einem bestimmten Grund als goldene Periode bekannt.

Wenn Sie mit schwerer Übelkeit zu kämpfen haben, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt über die alternativen und pharmazeutischen Behandlungsmöglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Es ist wichtig, dass Sie zu diesem Zeitpunkt gesund bleiben, sich gut fühlen und die richtige Ernährung für Sie und Ihr wachsendes Baby erhalten.

Sicher, eine Schwangerschaft kann mit unerwarteten körperlichen Herausforderungen verbunden sein, aber es ist auch eine Zeit der Schönheit, des Wachstums und der Vorfreude. Versuchen Sie, sich nicht zu schämen, wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Symptome einer frühen Schwangerschaft haben. Auch wenn andere schwangere Frauen möglicherweise nicht darüber sprechen, können Sie darauf wetten, dass sie die gleichen unangenehmen Situationen durchmachen wie Sie.

Text von zliving.com

Veröffentlicht: 11. Dezember 2019, 18.30 Uhr