Jaypee Hospital: Hypertonie verursacht jedes Jahr ungefähr 94 Lakhs Todesfälle

Kein Wunder, dass Indien oft als die Hauptstadt der Welt für Bluthochdruck bezeichnet wird. Dank verschiedener Komplikationen im Lebensstil, damit verbundener Beschwerden, schlechter Ernährungsgewohnheiten und mangelndem Bewusstsein lebt ein großer Prozentsatz der heutigen Bevölkerung unter der Bedrohung durch Bluthochdruck und damit verbundene Beschwerden wie Schlaganfälle, Nierenversagen, Herzinfarkt und andere kardiovaskuläre Komplikationen. Lesen Sie auch – Häufig verwendete Blutdruckmedikamente, die für COVID-19-Patienten sicher sind

Lesen Sie auch – Rajinikanth wird wegen schwerer Hypertonie behandelt: Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Blutdruck

In Übereinstimmung mit dem Thema des World Hypertension Day und zur Aufklärung der Menschen über die verschiedenen Symptome organisierte das Jaypee Hospital, ein Multispezialkrankenhaus in Noida, am Mittwoch ein Gesundheitsbewusstseinsprogramm. Ziel des Programms war es, die Öffentlichkeit für Bluthochdruck zu sensibilisieren und die Bürger zu ermutigen, diesen stillen Mörder, der auch als moderne Epidemie bezeichnet wird, zu verhindern und zu kontrollieren. Lesen Sie auch – Hypertonie: Regulieren Sie den Blutdruck mit diesen 5 Yoga-Posen

Hypertonie nimmt sowohl in der städtischen als auch in der ländlichen Bevölkerung rapide zu und ist ein hoher oder erhöhter Blutdruck (BP), bei dem die Blutgefäße schwach und anfällig für verschiedene Gesundheitszustände werden. BP wird durch die Kraft des Blutes erzeugt, das gegen die Wände der Blutgefäße (Arterien) drückt, wenn es vom Herzen gepumpt wird. Weltweit verursacht jede dritte Person, die an Bluthochdruck leidet, jedes Jahr ungefähr 94 Lakhs Todesfälle, wobei viele der Sterbenden nie wussten, dass sie betroffen sind. Schätzungen zufolge ereignen sich in Indien rund 10,8% aller Todesfälle und 4,6% der DALYs (behindertengerechtes Lebensjahr) aufgrund von Bluthochdruck. Es ist unnötig zu erwähnen, dass dies auch eine enorme Belastung für unser öffentliches Gesundheitssystem darstellt.

Hypertonie wird als einer der Hauptrisikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen anerkannt und auch als Silent Killer bezeichnet, da sie in ihren frühen Stadien häufig keine Symptome aufweist. Meistens erfahren Patienten nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall von der Kritikalität der Situation oder es wird eine Herz- oder Nierenerkrankung diagnostiziert.

Bei dieser Gelegenheit sagte Dr. Gunjan Kapoor, Direktor der Abteilung für Kardiologie im Jaypee Hospital: Hypertonie ist eine langfristige Erkrankung, bei der der Blutdruck in den Arterien dauerhaft erhöht ist. Mit zunehmender Prävalenz von Bluthochdruck ist die Krankheit direkt für 29% aller Schlaganfälle und 24% aller Herzinfarkte in Indien verantwortlich. Da Hypertonie im Anfangsstadium keine Merkmale aufweist, kann sie in vielen Fällen ein stiller Killer sein. Häufige Symptome eines Schlaganfalls sind starke Kopfschmerzen, Sprachstörungen, Sehverlust, Übelkeit, Verwirrtheit, Angstzustände und plötzliche Schwäche der Körperhälfte oder Verlust der Koordination des Körpers.

Bluthochdruck und Herzerkrankungen sind globale Gesundheitsprobleme. Es ist wichtig, die Dynamik der Menschen insgesamt zu fördern und auszubauen, um ihren Blutdruck regelmäßig in allen Altersgruppen zu überprüfen. Wenn nicht kontrolliert, kann Bluthochdruck Ihr Herz, Ihre Niere, Ihre periphere Arterie, Ihre Augen usw. betreffen, fügt Dr. Kapoor hinzu. Hypertonie ist bei den meisten Patienten eine Lebensstilkrankheit und erfordert aggressive Änderungen des Lebensstils. Hoher Blutdruck, der nicht durch eine andere Erkrankung oder Krankheit verursacht wird, wird als primäre oder essentielle Hypertonie bezeichnet. Wenn es als Folge einer anderen Erkrankung auftritt, spricht man von sekundärer Hypertonie. Eine Untergruppe von Patienten kann jedoch aufgrund einer anderen Ursache wie einer Nierenerkrankung oder einer Blockade der Arterien, die die Nieren mit Blut versorgen, oder aufgrund einiger hormoneller Probleme oder bestimmter Medikamente wie Steroide an sekundärer Hypertonie leiden. In solchen Fällen muss man auch das Hauptproblem angehen.

Dr. Anil Prasad Bhatt, Senior Consultant, Nephrologie und Nierentransplantation, Jaypee Hospital, fügte hinzu, dass der Blutdruck als zweite Hauptursache für Nierenversagen durch das Wachstum der verarbeiteten Lebensmittelindustrie weltweit beeinflusst wird, da er die Salzmenge in Diäten beeinflusst hat. Wenn überschüssiges Salz vorhanden ist, werden die arterienführenden Arterien belastet, wodurch die winzigen Muskeln in den Arterienwänden stärker und dicker werden. Dies verkleinert den Raum innerhalb der Arterien und erhöht den Blutdruck. Die Arterien werden allmählich so eng, dass sie verstopfen und die Organe des Körpers, die das Blut erhalten, keinen Sauerstoff und keine lebenswichtigen Nährstoffe mehr haben.

Ihre Nieren und Ihr Kreislaufsystem sind für eine gute Gesundheit voneinander abhängig. Um mit dem alarmierenden Zustand des Bluthochdrucks fertig zu werden, müssen regelmäßige Blutdruckuntersuchungen durchgeführt werden, insbesondere nach dem 40. Lebensjahr, die Einnahme einer natriumarmen Diät, das Vermeiden von Rauchen und Alkoholkonsum. Auch der Patient muss Veränderungen oder Selbstmedikation vermeiden, sobald der Blutdruck kontrolliert ist. Es wird empfohlen, regelmäßig blutdrucksenkende Medikamente einzunehmen und den Arzt zur Dosisanpassung zu konsultieren. Körperliche Aktivität, einschließlich regelmäßiger Übungen, Yoga, Aerobic und Schwimmen, trägt nur zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit bei und macht den Körper fitter. Versuchen Sie, den DASH-Diätplan (Dietary Approaches to Stop Hypertension) zu befolgen, der sicherstellt, dass der Patient die erforderliche Menge aller essentiellen Nährstoffe erhält. Reduzieren Sie Stress, meditieren Sie und stellen Sie sicher, dass Ihr Diabetes unter Kontrolle ist, fügt Dr. Bhatt hinzu.

Das Jaypee Hospital bietet das beste Angebot an Gesundheitsdiensten, um die Bedürfnisse der Patienten zu erfüllen. Mit der Sammlung modernster Geräte, moderner Medizintechnik und einem erfahrenen Team spezialisierter medizinischer Fachkräfte ist das Jaypee Hospital bestrebt, erstklassige Behandlungen zu erschwinglichen Preisen anzubieten.

Quelle: Pressemitteilung

Veröffentlicht: 17. Mai 2018 16:30 Uhr