contador gratuito Skip to content

Ist die Arbeit von zu Hause inmitten der Quarantäne für Ihren Hals eine Belastung?

Nackenschmerzen

Wenn Sie mit einem Laptop auf dem Schoß auf einem Stuhl sitzen, finden Sie hier eine sanfte Erinnerung. Richten Sie Ihre Haltung gerade. Dank der laufenden Quarantäne mussten sich viele Menschen von ihren Bürogebäuden verabschieden und schufen zu Hause einen provisorischen Arbeitsplatz. Während einige Menschen das Glück haben, einen angemessenen Arbeitsplatz von zu Hause aus (Work-from-Home, WFH) zu haben, kämpfen andere nur zwischen ihren Betten, Kaffeetischen, Sofas und Esstischen. Früher klang die Idee, von zu Hause aus zu arbeiten, erstaunlich. Aber jetzt, allmählich, hat der Übergang begonnen, die Gesundheit vieler Menschen zu beeinträchtigen. Da niemand weiß, wann die COVID-19-Pandemie enden wird, muss das Herumhängen über Ihre Laptops für einen längeren Zeitraum gestoppt werden. Nein, wir sprechen nicht davon, Ihre Arbeit zu beenden, sondern Ihre Körperhaltung während der Arbeit zu verbessern, was Ihnen bei der Bekämpfung Ihrer Nackenprobleme hilft. Lesen Sie auch – Gibt Ihnen die Arbeit von zu Hause aus Nackenschmerzen? 5 Yoga-Posen, um Ihre Beschwerden zu lindern

WIE HÄNGT HALS SCHMERZ IM ZUSAMMENHANG MIT DER HALTUNG?

Wenn Sie auf einer Couch oder einem Bett sitzen und auf Ihre Laptop-Bildschirme schauen, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Sie Ihren Kopf nach vorne legen und sich beim Abrunden Ihrer Schultern hinlegen. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihr Körpergewebe zu stark belasten. Infolgedessen verursacht der gesamte Prozess chronische Schmerzen in Ihrem Körper, insbesondere in Ihrem Nacken. Auf den ersten Blick mag es minimal erscheinen, aber wenn es nicht richtig behoben wird, kann dieses Problem eine schwerwiegende Form annehmen. Lesen Sie auch – Global Employee Health and Fitness Month: Einfache Schreibtischübungen gegen Rücken- und Nackenschmerzen

Wie bekämpfe ich Halsschmerzen?

Viele Menschen glauben, dass es eine korrekte Haltung gibt, die den ganzen Tag über eingehalten werden kann. Aber lassen Sie sich sagen, dass dies ein Mythos ist. Selbst wenn Sie den ganzen Tag mit geradem Rücken sitzen, kann dies zu Steifheit sowie Rücken- und Nackenschmerzen führen. Daher müssen Sie diese Anpassungen befolgen, um während der Quarantäne von zu Hause aus fit zu bleiben. Lesen Sie auch – 4 Möglichkeiten, um mit Ihrer Spondylitis am Schreibtisch umzugehen

Hör auf zu lümmeln

Laut einer Studie, die in einer Zeitschrift namens BioMed Central veröffentlicht wurde, hängen Haltungsunterschiede oder Schlupf direkt mit sich entwickelnden Schmerzen zusammen. Wenn Sie sich auf Ihrem Laptop-Bildschirm nach vorne lehnen oder beugen, hören Sie sofort auf, da dies Ihren Hals und Ihre Wirbelsäule unter Druck setzen kann. Versuchen Sie, ein Kissen aufzubewahren oder ein Tuch zu rollen, um es in den Nacken zu legen und Schmerzen zu vermeiden.

Ändern Sie Ihre Haltung den ganzen Tag über

Bleiben Sie nicht nur stundenlang an einer Position sitzen. Versuchen Sie, sich zu einem Stuhl, einem Stehpult oder sogar zu Ihrem Esstisch zu bewegen. Wenn Sie Ihre Sitzposition weiter verschieben, wird vermieden, dass die gesamte Last auf einen Bereich gelegt wird, wodurch Sie eine Belastung Ihres Nackens vermeiden können.

Mach weiter Pausen

Genau wie im Büro müssen Sie auch zu Hause kleine Kaffeepausen einlegen. Sie müssen nicht unnötig aufstehen, um etwas zu arbeiten. Sie können einfach zufällig einen kleinen Spaziergang durch das Haus machen, Ihre Wasserflasche auffüllen oder sogar nach anderen Familienmitgliedern suchen. Es ist äußerst wichtig, eine Pause von etwa 5 Minuten einzulegen und vom Laptop-Bildschirm wegzuschauen, um länger arbeiten zu können.

Richten Sie eine Workstation ein

Wenn Sie Ihre Workstation richtig einrichten, müssen Sie sich während der Arbeit nicht an einen Ort halten. Sie müssen nur einige Änderungen vornehmen, um zu verhindern, dass die Arbeit von zu Hause aus zu einem Schmerz in Ihrem Körper wird. Versuchen Sie beispielsweise, den Bildschirm Ihres Laptops auf der gleichen Höhe wie Ihre Augen zu halten, um eine Belastung Ihres Nackens zu vermeiden.

Veröffentlicht: 25. April 2020, 14:24 Uhr