Before-After Ruchi Kishore

Inspirierende Geschichte zum Abnehmen: Eine Mutter von zwei Kindern verliert 33 Kilo, um sich zu verwandeln und Fitnesstrainerin zu werden

Als mir gesagt wurde, dass Ruchi Kishore ist ein Trainer und spezialisierter Pilatus-Experte beim Viiking Trance Fitness von Sachiin Joshi Ich habe ihr nicht viel Anerkennung dafür geschenkt, dass sie so fit und fabelhaft ist. Wie jeder andere dachte ich, dass es ein Teil ihres Jobs ist. Natürlich kann sie als Trainerin nicht wie andere Frauen in ihrem Alter zur Schau stellen, die über die Gewichtszunahme nach der Geburt weinen. Lethargie, Babypflichten, die übliche Lebenserwartung beschäftigen die meisten Mütter und der Gewichtsverlust steht ganz unten auf ihrer Prioritätenliste. Ruchi’s war nicht anders als die meisten von uns. Aber sie entschied sich zu handeln, im Gegensatz zu vielen anderen, die für immer mit dem Schmalz leben. Hier sind vier Möglichkeiten, wie junge Mütter körperlich beschämt werden und warum es aufhören sollte. Lesen Sie auch – Diät zur Gewichtsreduktion: Wie man Kokosöl verwendet, um Bauchfett zu reduzieren

Unnötig zu erwähnen, dass ihre Reise eine Achterbahnfahrt voller Prüfungen und Schwierigkeiten war, bei der enorme Mengen an Schweiß und Blut, Blutergüsse und Enttäuschungen und vieles mehr vergossen wurden. Aber wenn wir das Endergebnis sehen, können wir sagen, dass sich alles gelohnt hat. Wenn man Ruchi ansieht, ist es wirklich schwierig, ihr Alter zu erraten. Als sie mir mitteilte, dass sie zwei Söhne im Alter von 20 und 17 Jahren hat, fiel mir der Kiefer herunter. Ich dachte wirklich, sie könnte Mutter von zwei kleinen Kindern sein, die jünger als 10 Jahre sind. Lesen Sie auch – 6 Morgengewohnheiten, die Sie an Gewicht zunehmen lassen können

Sie spürte mein Erstaunen und sagte: „Es war nicht einfach. Nach zwei Schwangerschaften stieg ich auf 90 Kilo auf. Ich hasste mein Gewicht, ich hasste meinen Körper. Aber ich wusste damals nicht, was ich dagegen tun sollte. Der Nachteil von Übergewicht ist, dass Sie sich wie alt und krank fühlen. Ihr Körper verhält sich nicht in Ihrem Alter und Sie fühlen sich jede Minute krank. Es war eine Tortur für mich, mich mit diesem Gewicht im Haus zu bewegen. Sie können sich also meine Frustrationen vorstellen, als meine Kinder mich auf Trab hielten. Ich konnte nicht vom Bett aufstehen, mich hinlegen oder fünf Schritte in der Nachbarschaft gehen, ohne zu schnauben und zu schnaufen. Und all das Fett in mir gab mir nur ein Gefühl des Unbehagens, ich fühlte mich nie wohl “, erinnert sie sich an ihre Tage mit Übergewicht. Lesen Sie, warum es für Mütter schwierig ist, nach der Geburt Gewicht zu verlieren. Lesen Sie auch – Gewichtsverlust: Macht es Ihnen der Winter schwerer, zusätzliche Kilos zu verlieren?

Das Streben

Ruchis Ehemann hingegen, ein Yoga-Enthusiast, hielt sie motiviert und ermutigte sie, Gewicht zu verlieren. „Mein niedriges Energieniveau in Verbindung mit einem lethargischen Körper entsprach nicht der guten Laune meines Mannes und der Hyperaktivität meiner Kinder. Ich fühlte mich ausgeschlossen. Mein Körper hingegen alterte und alterte zu schnell. Aber ich hatte beschlossen, dass ich das nicht zulassen würde. Ja, ich kann die Altersuhr nicht stoppen, aber ich werde nicht vorzeitig altern, wie es mir passiert ist. Ich nahm die Sache ernst und begann in einem örtlichen Fitnessstudio zu trainieren, um fit zu werden “, erinnert sie sich. Es war das Jahr 2010, in dem sie sich ernsthaft mit Fitness beschäftigte.

Die Straßensperre

Wenn das Abnehmen eine leichte Aufgabe wäre, würde die gesamte menschliche Bevölkerung (oder ein Großteil davon) nicht darum kämpfen, das Schmalz zu bekämpfen, wie sie es mit wenig oder keinem Erfolg tun. Es braucht viel Zeit, um diesen Kampf zu gewinnen, und die meisten Menschen geben auf, wenn sie auf Straßensperren stoßen. Auch Ruchi hatte ein paar. „Zunächst war ich überwältigt von den Ratschlägen, die mir durch Ausbilder, Trainer und Diätassistenten in den Weg kamen. Sie haben weniger getan, um mich fit zu machen, aber sie haben mich düster und elend gemacht. Darüber hinaus bereitete mich die in diesen örtlichen Fitnessstudios empfohlene Diät auf eine Katastrophe vor. Sie wurden ohne große Rücksichtnahme niedergeschrieben, was mich die ganze Zeit hungrig machte und mich gereizt machte, dessen Zorn meine Kinder gnadenlos ertragen mussten. In der Zwischenzeit bekam ich aufgrund meines Gewichts Rückenschmerzen und Fersenschmerzen “, sagt sie. Hier sind fünf Übungen, die eine neue Mutter mit dem Baby machen kann, um fit zu werden.

Unnötig zu sagen, dass sie bereit war, das Handtuch zu werfen, aber sie ging stattdessen einen anderen Weg. „Ich dachte, ich lerne etwas über Ernährung und wie ich mich richtig ernähren kann, um Gewicht zu verlieren. Ich trat der Fitnessakademie von Yasmin Karachiwala bei und begann mit dem Training unter professionellen Trainern. Dort wurde mir beim Studium der Ernährung klar, dass jeder Körper anders ist und anders behandelt werden muss. Ich habe gelernt, dass Hunger nicht der Weg ist, sich selbst zu verwandeln, sondern richtige Ernährung und Training “, sagt sie. Hier ist ein ultimativer Ernährungsleitfaden, der Ihrem Körper hilft, alle Nährstoffe zu erhalten.

Die Transformation

Ruchi ging mit ihren Erwartungen oder Zielen nicht über Bord. „Ich habe mich auf kleine erreichbare Ziele eingestellt. Ich sagte mir, lass uns zuerst 1 oder 1½ Kilo abwerfen. Ich hatte nicht das Ziel, 5 oder 10 Kilo auf einmal zu verlieren. Ich begann mit Körpergewichtsübungen, bei denen ich mehr als jede andere Maschine meinen eigenen Körper benutzen musste. Dies hilft Ihrem Körper, agil zu werden und bereitet Sie darauf vor, später fortgeschrittene Herausforderungen anzunehmen. Bodenübungen wie Bauchmuskeln, Knieknirschen, Übungen mit Therabands und anderen Requisiten machten mich flexibel und stellten sicher, dass ich jeden Teil meines Körpers gleichmäßig benutzte. Als nächstes wechselte ich zum Spinnen, als ich ein paar Kilo abnahm. Als mein Körper wie eine Feder beweglich wurde, wurde ich von geeigneten Trainern am Institut in das Krafttraining eingeführt. Ich habe drei Jahre gebraucht, um von den satten 90 Kilo, die ich war, auf 65 Kilo zu kommen “, sagt sie.

Aber sie schlug bald darauf gegen die Wand. „Wenn Sie so viel Gewicht verlieren, gewöhnt sich Ihr Körper an bestimmte Übungen und erreicht ein Plateau. Als ich auf 65 Kilo abfiel, ging mein Gewicht nicht weiter zurück, egal wie sehr ich es versuchte. Also habe ich Pilates ausprobiert und mein Körper hat wunderbar auf die Bewegungen reagiert. Ich begann mehr Gewicht zu verlieren und wurde auch stark und flexibel. Ich war so engagiert und konzentriert auf meine Ziele, dass ich angesichts meiner Begeisterung von Sachiin Joshi als Trainer gebeten wurde, zu Viiking Trance Fitness zu wechseln. Zu dieser Zeit wurde ich auch zertifizierter Trainer für alle Formen von Pilates “, sagt sie.

Die Diät

Ruchi hat Junk Food und Weißzucker zum Besseren abgeworfen. „Ich bevorzuge einfache hausgemachte Lebensmittel, die in einer moderaten Menge Ghee oder Öl hergestellt werden. Wenn ich mich jemals nach Lebensmitteln aus dem Restaurant sehne, esse ich sie, aber achte darauf, dass ich nicht über Bord gehe. Nachdem ich meine Diät lange beobachtet habe, habe ich endlich erkannt, was Portionskontrolle ist. Um mein Verlangen nach Zucker zu kontrollieren, habe ich zwei Verabredungen, wenn mein süßer Zahn nach Aufmerksamkeit stößt. Ich denke darüber nach, was ich esse. Wenn Sie möchten, dass die Ergebnisse zeigen, dass Sie beim Essen nicht nachlässig sind «, riet sie.

Diätkarte:

  • Früher Morgen: Ein Glas Jeera und Ajwain-Wasser mit drei über Nacht eingeweichten Mandeln
  • Frühstück: 2 Eiweißomelett und eine Scheibe Schwarzbrot / eine Schüssel Poha/.upma
  • Vormittag: Zwei Früchte
  • Mittagessen: Hühnercurry, Reis, Dal und Salat
  • Abend: Ein Glas Gemüsesaft (einschließlich fünf Gemüsevarianten)
  • Snacks: Eine Obstschale
  • Abendessen: Eine Schüssel Suppe und Salat

Sich in ihre neu gefundene Persönlichkeit zu vertiefen und anderen zu helfen, Ruchi wieder in Form zu bringen, ist wahrscheinlich die beste Phase ihres Lebens. „Ich möchte jedem helfen, der fit werden will. Im Moment helfe ich meinem Sohn, etwas Gewicht zu verlieren, der während seiner Board-Prüfungen aufgrund von Stress viel an Gewicht zugenommen hat “, informiert sie. Ihr Mantra: Fit bleiben, anderen helfen, fit zu werden.

Bildquelle: Viiking Trance Fitness

Veröffentlicht: 22. Juni 2018 16:21 | Aktualisiert: 22. Juni 2018, 17:48 Uhr