Der Zustand des ehemaligen Premierministers Atal Bihari Vajpayee ist „kritisch“ für das Lebenserhaltungssystem

Indiens ehemaliger Premierminister Vajpayee wurde zu AIIMS zugelassen

Der frühere Premierminister Atal Bihari Vajpayee wurde am Montag laut Ärzten zu einer Routineuntersuchung in die All India Institutes of Medical Sciences (AIIMS) aufgenommen. Der Direktor von AIIMS bestätigte dies in einer Erklärung: „Der frühere Premierminister Atal Bihari Vajpayee wurde zu Routineuntersuchungen und Untersuchungen an alle indischen Institute für medizinische Wissenschaften (AIIMS) zugelassen. Er wird unter der Aufsicht von Dr. Randeep Guleria stehen. “Der 93-jährige Mitarbeiter war der erste aus der Bharatiya Janata Party (BJP), der Premierminister des Landes wurde. Vajpayee war zweimal für zwei Amtszeiten tätig – kurz 1996 und zwischen 1998 und 2004. Derzeit ist er der älteste lebende indische Premierminister. Lesen Sie: Lalu Prasad Yadav wurde am Asian Heart Institute in Mumbai ins Krankenhaus eingeliefert. Lesen Sie auch – Amit Shah wurde zur Behandlung der Schweinegrippe bei AIIMS zugelassen

Vajpayee ist auch ein bekannter Dichter. Sein Geburtstag, der am 25. Dezember fällt, wird von der BJP als “Good Governance Day” gefeiert. Im Jahr 2015 wurde Vajpayee der Bharat Ratna verliehen, Indiens höchste zivile Auszeichnung. Lesen Sie auch – 3 neue AIIMS werden in Indien eingerichtet

Quelle: ANIBildquelle: Shutterstock Also Read – CM von Odisha bittet um Fortsetzung der Behandlung von verbundenen Zwillingen bei AIIMS

Veröffentlicht: 11. Juni 2018 14:56 Uhr