Indien: Laut einer neuen Umfrage haben die Menschen in Lucknow und Hyderabad eine schlechte Muskelgesundheit

Um ein aktives Leben zu führen, braucht man eine gute Muskelgesundheit. Um Ihre täglichen Aufgaben mühelos erledigen zu können, benötigen Sie auch eine gute Muskelgesundheit. Schwache Muskeln können zu Verletzungen führen und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Wenn Sie über die Muskelgesundheit sprechen, werden Sie die Ergebnisse der kürzlich durchgeführten Studie alarmieren. Wenn Sie auch Ihre Gesundheit für selbstverständlich halten, sollten Sie dies unbedingt lesen. Lesen Sie auch – Training am Morgen oder am Abend: Was ist effektiver?

Inbody, ein in Südkorea ansässiger globaler Gesundheitsdienstleister, führte eine Studie in 8 Städten wie Hyderabad, Lucknow, Chennai, Kolkata, Pune, Mumbai und Delhi durch, um die Körperzusammensetzung von rund 1.500 Patienten in verschiedenen Krankenhäusern zwischen 30 und 30 Jahren zu analysieren. 55 Jahre. Lesen Sie auch – Beste muskelaufbauende Lebensmittel, mit denen sich Ihre Trainingseinheiten lohnen können

Nach den Ergebnissen der Studie leiden 81 Prozent der Männer und 79 Prozent der Frauen in Lucknow an einer schlechten Muskelgesundheit. Für Patna sind es 77 Prozent Männer und 80 Prozent Frauen, für Hyderabad 78 Prozent Männer und 72 Prozent Frauen. In Delhi, wo 64 Prozent der Männer und Frauen eine schlechte Muskelgesundheit haben, ist das Bild jedoch etwas heller. In Mumbai sind es 73 Prozent Männer und 61 Prozent Frauen, und in Chennai leiden 72 Prozent Männer und 70 Prozent Frauen an einer schlechten Muskelmasse. In Kalkutta haben 67 Prozent der Männer und 76 Prozent der Frauen eine schlechte Muskelgesundheit, während 76 Prozent der Männer und 69 Prozent der Frauen in Ahmedabad in diese Gruppe fallen. Der Schuldige dahinter ist die geringe Proteinaufnahme. Lesen Sie auch – Geheimnis, um schlanke Muskeln aufzubauen: Essen Sie die richtigen Lebensmittel

Rutika Murudkar, ein klinischer Ernährungsberater, der auf Diabetes und Herzbehandlung bei Naraindas Morbai Budhrani Trust für Krebspatienten spezialisiert ist, sagt: „Um eine gute Muskelgesundheit aufrechtzuerhalten, gehören proteinreiche Lebensmittel wie Eier, Lachs, Milchprodukte, mageres Huhn, Soja, Bohnen, Quinoa und demnächst. Trainieren Sie außerdem regelmäßig und fragen Sie Ihren Fitnesstrainer nach den Übungen, für die Sie sich entscheiden sollten, um Muskeln aufzubauen. Tun Sie dies unter Aufsicht Ihres Trainers, da dies das Verletzungsrisiko verringert. “

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 29. Juli 2018, 11:50 Uhr | Aktualisiert: 29. Juli 2018, 15:24 Uhr