shopping smart at the supermarket

Indien: Gentechnisch veränderte Lebensmittel werden illegal verkauft, heißt es in einer Studie

Trotz des Verbots gentechnisch veränderter Lebensmittel werden die Lebensmittel immer noch auf den indischen Märkten verkauft und sind ein wichtiger Bestandteil der indischen Platte. Das Zentrum für Wissenschaft und Umwelt (CSE) hat dies in der Resent-Studie gezeigt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren… Lesen Sie auch – 5 Lebensmittel, die eine allergische Reaktion auslösen können

Laut wissenschaftlicher Forschung können Menschen, die gentechnisch veränderte Lebensmittel essen, ihre allergischen Reaktionen auf die Art von Lebensmitteln erhöhen, gegen die sie bereits allergisch sind. Sie können mit vielen gesundheitlichen Problemen konfrontiert sein, da Ihre Körpertoxizität zunimmt. Es kann negative Auswirkungen auf Ihr Verdauungssystem haben. Lesen Sie auch – Das Trinken von grünem Tee kann bei der Behandlung von Lebensmittelallergien helfen: 5 weitere Vorteile dieses Getränks, die Sie kennen sollten

Gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe waren in lokalen und importierten Speiseölen, verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln und Säuglingsnahrungsmitteln enthalten. Die Produkte enthielten Soja, Baumwollsamen und Mais, die als gentechnisch veränderte Pflanzen bekannt sind. 32% wurden auf GM-positiv getestet. Von 61 Artikeln enthielten 21 gentechnisch veränderte Zutaten und 18 wurden importiert und zeigten keine Fakten auf dem Etikett. Lesen Sie auch – Das Vermeiden dieser 5 Lebensmittel kann helfen, einen Asthmaanfall zu verhindern

Die Generaldirektorin der CSE, Sunita Narain, sagte in einer Erklärung von seindia.org: „Unsere Regierung sagt, dass sie den Import gentechnisch veränderter Produkte nicht erlaubt hat, aber wie erfolgt dies dann? Nach unseren Erkenntnissen sind Aufsichtsbehörden ein Problem und nicht die Gesetze. “

Die Herstellung, der Verkauf und der Import dieser Lebensmittel sind im Land ohne Genehmigung der indischen Behörde für Lebensmittelsicherheit und -standards (FSSAI) verboten.

Chandra Bhushan, stellvertretender Generaldirektor von CSE, sagte: „Wir haben uns für eine Realitätsprüfung entschieden, da wir viel über das Vorhandensein illegaler gentechnisch veränderter Lebensmittel gehört haben. Das Ausmaß, in dem die gentechnisch veränderten Lebensmittel in den Markt eingedrungen sind, ist schockierend. Die FSSAI hat es nicht geschafft, die illegalen Verkäufe einzudämmen, obwohl sie keine gentechnisch veränderten Lebensmittel auf Papier zugelassen hat. “

Ein Wort der Warnung: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Lebensmittel vom Markt kaufen. Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit und führen Sie ein krankheitsfreies Leben.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 27. Juli 2018 12:30 Uhr | Aktualisiert: 27. Juli 2018, 13:09 Uhr