Bhopal gas tragedy victims more prone to obesity and thyroid problems.

“Immer noch den Schmerz ertragen”: 36 Jahre später stehen die Opfer der Bhopal-Gas-Tragödie immer noch vor gesundheitlichen Problemen

36 Jahre nach der Tragödie von Bhopal sind die Auswirkungen des Vorfalls bei den Bewohnern der Landeshauptstadt immer noch sichtbar. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat die zunehmende Besorgnis über Fettleibigkeit und Schilddrüsenprobleme bei den Opfern der Tragödie hervorgehoben. Lesen Sie auch – Das Erreichen des indischen Luftqualitätsziels in Südasien kann 7% der Schwangerschaftsverluste verhindern: Lancet-Studie

Bei dem Vorfall mit Union Carbide in Bhopal haben Mitglieder der Sambhavana Trust Clinic festgestellt, dass die Opfer des Unfalls mehr Probleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit und Schilddrüse haben als andere. Lesen Sie auch – Diabetes, Prä-Diabetes und Luftverschmutzung können zu interstitiellen Lungenerkrankungen führen

Dr. Sanjay Srivastava, ein Arzt, gab Einzelheiten der Studie bekannt und sagte: „Die Analyse der Daten von 27.155 Gasopfern und anderen Personen, die in den letzten 15 Jahren in unseren Kliniken behandelt wurden, hat ergeben, dass Menschen an giftigen Gasen der Union leiden Karbid ist 2,75-mal häufiger übergewichtig und leidet an Fettleibigkeit als normale Menschen. Die Rate an Schilddrüsenerkrankungen ist 1,92-mal höher. “ Lesen Sie auch – Natürliche Antioxidantien, die Ihrem Körper helfen können, mit Luftverschmutzung umzugehen

“Immer noch den Schmerz ertragen”: DAS LAUFENDE ORDEAL

Der Gründer des Sambhavna Trust, Satinath Shadangi, sagte, dass die Opfer von Bhopal-Gas-Tragödien aufgrund ihrer hohen Fettleibigkeit anfälliger für Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Gelenkschmerzen sind, abgesehen von tödlichen Krankheiten wie Leber-, Nieren-, Brust- und Krebserkrankungen Gebärmutter.

Der Gemeindegesundheitspersonal der Klinik, Tabassum Ara, sagte, dass die Mitarbeiter der Sambhavana Trust Clinic in den letzten acht Monaten an 15 Orten mit 42.000 Einwohnern daran gearbeitet haben, das Bewusstsein für die Coronavirus-Epidemie zu schärfen.

Es sei daran erinnert, dass die Sambhavana Trust Clinic, die 1996 zur kostenlosen Behandlung der Opfer von Union Carbide eingerichtet wurde, 25.348 Opfer der Gas-Tragödie und 7.449 Menschen behandelt hat, die unter den Auswirkungen des durch giftige Abfälle verschmutzten Grundwassers leiden.

Was ist an diesem schicksalhaften Tag passiert?

Im Dezember 1984 war Bhopal der Ort des schlimmsten Industrieunfalls in der Geschichte, als etwa 45 Tonnen des gefährlichen Gases Methylisocyanat aus einer Insektizidanlage entkamen, die der indischen Tochtergesellschaft der amerikanischen Firma Union Carbide Corporation gehörte. Das Gas strömte über die dicht besiedelten Viertel rund um das Werk, tötete sofort Tausende von Menschen und verursachte Panik, als Zehntausende andere versuchten, aus der Stadt zu fliehen.

Die endgültige Zahl der Todesopfer wurde auf 15.000 bis 20.000 geschätzt, und etwa eine halbe Million Überlebende litten an Atemproblemen, Augenreizungen oder Blindheit sowie anderen Krankheiten, die sich aus der Exposition gegenüber dem giftigen Gas ergaben. Die durch den Unfall verursachte Boden- und Wasserverschmutzung wurde für chronische Gesundheitsprobleme der Einwohner der Region verantwortlich gemacht. Untersuchungen ergaben später, dass minderwertige Betriebs- und Sicherheitsverfahren in der unterbesetzten Anlage zur Katastrophe geführt hatten.

GESUNDHEITSWIRKUNGEN DES GIFTIGEN GASLECKS

Das Auslaufen von Methylisocyanat tötete Tausende von Menschen und hinterließ bei Tausenden weitere gesundheitliche Probleme. Frauen, die nach dem Gasleck schwanger wurden, haben Babys mit einer Vielzahl von Geburtsfehlern geboren, wie z. B. vernetzten Fingern und Zehen, Gaumenspalten, zusätzlichen oder fehlenden Gliedmaßen, künstlichem Altern oder Jugend und gestörten Fortpflanzungssystemen. Einige Frauen haben sogar die Fähigkeit zur Menstruation verloren.

Zusätzlich zu Geburtsfehlern haben in Bhopal geborene Kinder eine hohe Wahrscheinlichkeit, mit dem Down-Syndrom, einer Chromosomenstörung, geboren zu werden. Bei vielen Kindern wurden auch psychische Störungen wie bipolare Störungen, Depressionen und Angstzustände diagnostiziert. Kinder können unter einer Vielzahl von Behinderungen und Störungen leiden, wenn sie länger als im Säuglingsalter leben. Viele Babys sind tot geboren und 8% aller Babys sterben als Säuglinge in Bhopal.

NATIONALER VERUNREINIGUNGSTAG

Der National Pollution Control Day wird jedes Jahr am 2. Dezember in Erinnerung an diejenigen begangen, die in der schrecklichen Bhopal-Gas-Tragödie von 1984 gelitten und ihr Leben verloren haben. Dieser Tag ist auch dazu gedacht, das Bewusstsein und das öffentliche Gewissen für die Ökologie und ihren Schutz vor zu schärfen menschliche Aktivitäten.

SITUATION HEUTE

In den letzten Jahren hat die Diskussion über Fragen der Umweltverschmutzung, insbesondere der Luftverschmutzung, an Bedeutung gewonnen. In der Landeshauptstadt Delhi und anderen großen Industriestädten herrscht jeden Winter eine dicke Smogdecke, die zu einer „strengen“ Luftqualität führt.

Anfang dieser Woche sank die Luftqualität in Delhi von “schlecht” auf “sehr schlecht”. Das Vorhandensein der Schadstoffe PM 2,5 und PM 10 blieb auch in den fünf Nachbarstädten von Delhi hoch, wie aus dem vom Central Pollution Control Board (CPCB) geführten Luftqualitätsindex (AQI) hervorgeht.

Dem Index zufolge wird ein AQI zwischen null und 50 als “gut”, 51 und 100 als “zufriedenstellend”, 101 und 200 als “mäßig”, 201 und 300 als “schlecht”, 301 und 400 als “sehr schlecht” und 401 und 500 angesehen ‘stark’.

Der durchschnittliche 24-Stunden-AQI am Montag um 16 Uhr betrug laut CPCBs Sameer-App 298 in Faridabad, 291 in Gurgaon, 346 in Noida, 349 in Greater Noida und 377 in Ghaziabad.

WIE MAN SICHER BLEIBT?

Da die Luftverschmutzung verschiedene Staaten im ganzen Land erfasst, verschlechtert sich die Qualität der Luft, mit der Sie Ihre Lunge beweisen. Verständlicherweise bringt die giftige Luft alle zum Husten, verursacht Halsreizungen und verbreitet sogar Virusinfektionen. Machen Sie diese kleinen Schritte, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

  • Vermeiden Sie morgendliche Spaziergänge
  • Verwenden Sie im Freien hochwertige Masken
  • Bleiben Sie hydratisiert und folgen Sie einer gesunden Ernährung
  • Vermeiden Sie das Rauchen
  • Lungenreinigung – Nehmen Sie jeden Tag Dampf als Prozess der Lungenentgiftung.

Nun, da Sie wissen, wie wichtig es ist, Luft von guter Qualität zu atmen und sicherzustellen, dass die Luft um Sie herum nicht giftig ist. Das Befolgen der oben genannten einfachen Tipps kann Ihnen und Ihrer Lunge in hohem Maße helfen, Sie vor den schädlichen Auswirkungen von Luftschadstoffen zu schützen und somit vor Asthma und Krebserkrankungen zu schützen. Es wird auch empfohlen, so viel wie möglich im Haus zu bleiben, wenn Sie Kinder, eine schwangere Frau oder jemanden haben, der unter schweren Atemproblemen leidet. Abgesehen davon helfen Sie sich und allen anderen als gebildeter Staatsbürger, leichter zu atmen, indem Sie grüne Initiativen ergreifen. Pflanzen Sie mehr grüne Bäume, hören Sie mit dem Rauchen auf und reduzieren Sie nach Möglichkeit die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Nur gemeinsam können wir sicherstellen, dass unser Land sicher und sauber bleibt. Schließlich können Ihr Leben und das Leben Ihrer Lieben davon abhängen.

(Mit Eingaben von Agenturen)

Veröffentlicht: 2. Dezember 2020, 11:35 Uhr | Aktualisiert: 3. Dezember 2020, 9:36 Uhr