Identische Zwillingsfingerabdrücke: Sind sie gleich oder verschieden?

Fingerabdrücke identischer Zwillinge - sind sie gleich oder verschieden?

Identische Zwillingsfingerabdrücke: Sind sie gleich oder verschieden?

Eineiige Zwillinge sind schwer zu unterscheiden. Manchmal fällt es sogar der Mutter eineriiger Zwillinge schwer, ihre Zwillinge zu unterscheiden. Da Kinder dieselbe Genetik haben, haben sie wahrscheinlich viele identische Eigenschaften. Aber haben eineiige Zwillinge auch die gleichen Fingerabdrücke? Entdecken!

Haben eineiige Zwillinge identische Fingerabdrücke?

Nein, eineiige Zwillinge haben keine identischen Fingerabdrücke. Sie haben ein ähnliches Fingerabdruckmuster, aber nicht genau das gleiche. Die Grate, Spiralen und Schlaufen an Ihren Fingern sehen vielleicht ähnlich aus, sind es aber nicht. Identische Zwillingsfingerabdrücke ähneln sich im Vergleich zu den Fingerabdrücken von brüderlichen Zwillingen oder zwei anderen Menschen auf der Welt. Sie werden jedoch niemals gleich sein.

Jetzt müssen Sie sich fragen, warum sie (eineiige Zwillinge) unterschiedliche Fingerabdrücke haben. Nun, im Gegensatz zu vielen anderen Dingen in unserem Körper werden Fingerabdrücke nicht vollständig von unseren Genen bestimmt. Sie werden während der Schwangerschaft durch Umweltfaktoren beeinflusst. Ihre Position in der Gebärmutter, der Blutdruck und die Wachstumsrate Ihrer Finger sind ebenfalls wichtig. Kleine Unterschiede können Ihr Fingerabdruckmuster verändern.

Entwicklung von Fingerabdrücken

Das Fingerabdruckmuster eines Fötus beginnt sich zwischen der 6. und 17. Schwangerschaftswoche zu entwickeln. Während die Kodierung in Genen Spiralen und Grate bestimmt, entscheidet die Entwicklungsumgebung innerhalb der Gebärmutter, wo sie sich treffen, trennen oder enden. Die Länge der Nabelschnur, die den Blutfluss steuert, entscheidet auch über die Fingerabdruckmuster eines Babys. Die Position des Babys im Mutterleib, in der Ihre Finger gedrückt werden, kann ebenfalls einen Unterschied machen. Wenn beispielsweise die Finger des Babys den Fruchtblasenbeutel berühren, ändert der Druckunterschied das Muster der Fingerabdrücke. Ernährung, Blutdruck und die Geschwindigkeit, mit der die Finger wachsen, beeinflussen auch das Fingerabdruckmuster.

Fingerabdrücke entstehen aufgrund der Druckspannung, die durch eine Vielzahl von Faktoren in der Gebärmutter auf die Hautschichten der Finger des Fötus ausgeübt wird. Der letzte Fingerabdruck, den wir haben, besteht aus dem sechsten Monat der Schwangerschaft. Nichts verändert die Muster unserer Fingerabdrücke während unseres gesamten Lebens, außer der physischen Schädigung der Haut an den Fingerspitzen.

Alle Finger haben unterschiedliche Muster, daher sollte es keine Überraschung sein, wenn eineiige Zwillinge einen vollständigen Satz unterschiedlicher Fingerabdrücke haben, während sie dieselben Gene teilen. Die Struktur identischer Zwillingszähne ist ebenfalls unterschiedlich, dh ihre Zahnposition ist nicht dieselbe. Auch ihre Haarmuster unterscheiden sich tendenziell. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie offensichtliche Unterschiede bei identischen Zwillingen feststellen.

Lesen Sie auch:

Wichtige Tipps zur Pflege von Zwillingen Sollten Ihre neugeborenen Zwillinge zusammen schlafen? Interessante Fakten über Zwillinge, die Sie kennen sollten