Tai Chi

Hier ist, warum Tai Chi Übung Ihre Zeit wert ist

Tai Chi erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit. Diese Form der Übung wird auch als bewegende Meditation bezeichnet. Tai Chi besteht aus Belastung, Gleichgewicht, Aerobic zusammen mit Meditation und tiefem Atmen. Die drei Hauptelemente von Tai Chi sind Atembewegung und Meditation. Lesen Sie auch – Nicht in der Lage, Gewicht zu verlieren? Größte Trainingsfehler, die Ihre Ergebnisse zunichte machen

Tai Chi Chuan hat vor vielen Jahren seinen Ursprung in China und ist eine Form der Kampfkunst. Laut Shape.com wird es als „interne“ Kampfkunst eingestuft, da es darum geht, Ihre spirituelle und mentale Energie zu nutzen. Heutzutage machen viele Menschen Tai Chi nur aus gesundheitlichen Gründen – das Erlernen von Tai Chi als Selbstverteidigung erfordert jahrelange Unterweisung, da Sie Ihren Impuls überwinden müssen, Aggression mit Aggression zu bekämpfen. Lesen Sie auch – Tötet Sie Ihr Training? Was passiert wirklich mit Ihrem Körper, wenn Sie zu viel trainieren?

Laut einer im Archiv für Innere Medizin veröffentlichten Studie kam diese alte chinesische Disziplin zu physischen und psychischen Vorteilen. Die Autoren der Studie gaben an, dass Tai Chi sicher und wirksam ist, um das Gleichgewicht, die Flexibilität und die kardiovaskuläre Gesundheit zu fördern. Tai Chi ist besonders wertvoll für ältere Menschen mit chronischen Erkrankungen. Lesen Sie auch – Kundalini-Meditation: Zur vollständigen Verjüngung von Geist, Körper und Seele

Tai Chi hat mehrere gesundheitliche Vorteile für Patienten mit Atemproblemen, Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Multipler Sklerose und Arthritis. Ältere Menschen können ihre Kraft, ihr Gleichgewicht und ihre Flexibilität verbessern. Studien zufolge kann Tai Chi auch Schmerzen, Angstzustände und Stress lindern.

So kann das Üben von Tai Chi Ihrer Gesundheit zuträglich sein.

Körperliche GesundheitTai Chi nutzt alle wichtigen Muskelgruppen und verbessert so Kraft und Ausdauer. Die Bewegungen von Tai Chi verbessern auch die Flexibilität, das Gleichgewicht und die Koordination.

Herz- und AtemwegsgesundheitEs ist eine aerobe Form der Übung, daher erhöht es den Sauerstofffluss in Ihrem Blut. Tai Chi ist vorteilhaft für Ihr Herz und kann Ihr Cholesterin senken. Die Atemübungen können die Sauerstoffzirkulation verbessern und Ihre Lungenkapazität erhöhen.

Psychische GesundheitDie meditativen Aspekte von Tai Chi können die Konzentration verbessern, Stress abbauen und Angstzustände reduzieren.

GesamtwohlbefindenTai Chi kann Ihr Immun- und Verdauungssystem verbessern und Ihnen helfen, besser zu schlafen. Menschen, die regelmäßig Tai Chi praktizieren, teilten ihr Gefühl eines insgesamt verbesserten Wohlbefindens.

Die Entscheidung für die beste Klasse ist besser, wenn Sie Tai Chi lernen möchten. Wenn Sie erhebliche gesundheitliche Probleme haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Bevor Sie mit dem Unterricht beginnen, besprechen Sie mit Ihrem Lehrer Ihre Gesundheitsprobleme. Tai Chi ist jedoch sehr sicher und kann an fast jedes Gesundheitsproblem angepasst werden. Und Tai Chi ist möglicherweise die perfekte Option für Sie, wenn Sie nach einem Übungskurs suchen, der ein effektives Training mit den emotionalen Vorteilen der Meditation kombiniert.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 4. August 2018, 16:09 Uhr