contador gratuito Skip to content

Hautpflege während der Schwangerschaft: Lassen Sie sich massieren und verwenden Sie eine gute Feuchtigkeitscreme

Schwangerschafts-Hautpflege-Routine, Beauty-Tipps, Hautpflege-Tipps, pflegen Sie Ihre Haut während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine schwierige Zeit und eine Frau macht viele emotionale und körperliche Veränderungen durch, wenn sie schwanger ist. Es gibt hormonelle Veränderungen und ihr Körper macht sich bereit, ihr Kind zu tragen und zu gebären. All dies kann ihre Hautgesundheit beeinträchtigen. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, dass Sie während der Schwangerschaft eine angemessene Hautpflege durchführen. Sie müssen sich auch um Ihre Haut kümmern, damit Sie nach der Lieferung keine Schönheitsprobleme haben. Dies ist aber auch die Zeit, in der Sie vorsichtig sein müssen, was Sie verwenden. Viele mit Chemikalien beladene Schönheitsprodukte auf dem Markt sind möglicherweise nicht gut für Sie und Ihr Baby. Daher müssen Sie wissen, was Sie verwenden können oder nicht, wenn Sie schwanger sind. Lesen Sie auch – 7 Tipps, um morgens ein geschwollenes Gesicht zu vermeiden

Ihre Schwangerschafts-Hautpflege muss für Ihr Baby sicher sein

Viele Gesundheitsexperten sagen, dass Sie für eine gesunde Haut eine schwangerschaftssichere Hautpflege durchführen müssen. Sie werden ohne Zweifel viele Hautveränderungen wie trockene und juckende Haut, Hautausschläge, Akne, Hautrötungen und Dehnungsstreifen während und nach der Schwangerschaft erleben. Daher benötigen Sie eine neue Hautpflege. Dies liegt daran, dass das Schönheitsregime, dem Sie bisher gefolgt sind, derzeit möglicherweise nicht von Nutzen ist. Ihre Haut ist sehr empfindlich, wenn Sie schwanger sind, und Sie benötigen eine sichere Hautpflege. Lesen Sie auch – Der bescheidene Knoblauch kann Sie jung und schön aussehen lassen

Eine leichte Massage hilft

Dies fördert die Durchblutung und hilft Ihnen, mit trockener Haut umzugehen. Eine Massage verjüngt jedoch nicht nur Ihre Haut, sondern hilft Ihnen auch, Linderung von Schwangerschaftsschmerzen und Stress zu finden. Versuchen Sie also, jeden Tag eine Massage als Teil Ihrer Hautpflege während der Schwangerschaft zu erhalten. Mit Aloe Vera oder Ashwagandha angereichertes Öl ist eine gute Wahl. Lesen Sie auch – Schwangerschaftsmaske und brüchige Nägel können sich manifestieren, wenn Sie erwarten: Wissen, wie man damit umgeht

Befeuchten Sie immer morgens

Verwenden Sie jeden Morgen nach dem Bad eine Feuchtigkeitscreme. So bleibt Ihre Haut den ganzen Tag über geschmeidig. Wenn Sie sich jedoch für einen Mouisturiser entscheiden, wählen Sie einen, der frei von Chemikalien ist. Eine Körperbuttercreme, die sicher und mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Kakaobutter und Glycerin angereichert ist, ist eine gute Wahl. Es gleicht die Feuchtigkeit in Ihrer Haut aus und gibt Ihnen eine weichere und geschmeidigere Haut. Dies kann Ihnen auch helfen, mit Juckreiz aufgrund trockener Haut umzugehen und Dehnungsstreifen zu vermeiden.

Mit Eingaben von IANS.

Veröffentlicht: 29. Februar 2020 12:55 | Aktualisiert: 1. März 2020, 10:41 Uhr