heart attack in pregnancy in women

Hast Du gewusst? Portfolio-Diät kann das Risiko von Herzerkrankungen senken

Forscher der Universität von Toronto gaben an, dass die Forscher zusätzlich zur Senkung des LDL-Cholesterins (oder „schlechten“ Cholesterins) um etwa 30 Prozent in Kombination mit einer fettarmen Diät andere Faktoren für eine geschätzte Senkung des Cholesterinspiegels um 13 Prozent einschränkten Gesamtrisiko für koronare Herzerkrankungen, einschließlich Angina und Herzinfarkt. Lesen Sie auch – Der tägliche Verzehr dieser Nuss kann das Risiko von Herzerkrankungen bei Menschen mit Diabetes verringern

John Sievenpiper, Associate Professor, sagte: „Wir wissen, dass die Portfolio-Diät den LDL-Cholesterinspiegel senkt, aber wir hatten kein klares Bild davon, was sie sonst noch tun könnte. Diese Studie ermöglicht mehr Klarheit und Sicherheit über die Auswirkungen der Ernährung und ihr Gesundheitspotential. “ Lesen Sie auch – Winter kann für Herzpatienten schädlich sein: Tipps zur Behandlung der Herzgesundheit bei Kälte

Die Portfolio-Diät besteht aus vier Hauptkomponenten. Lesen Sie auch – Delhi-NCR verzeichnet in diesem Winter einen Anstieg der Herzinfarkte und Schlaganfälle um 50%: Kennen Sie den Grund

Basierend auf einer Diät mit 2.000 Kalorien enthält es 45 Gramm Nüsse oder ungefähr eine Handvoll; 50 Gramm pflanzliches Eiweiß wie Soja oder Hülsenfrüchte wie Bohnen und Erbsen; 20 Gramm viskose lösliche Ballaststoffe aus Hafer, Auberginen, Äpfeln usw.; und 2 Gramm Pflanzensterine, natürliche Verbindungen, die die Absorption von Cholesterin hemmen und häufig in angereicherten Produkten wie Margarine enthalten sind.

Änderungen der Ernährung und des Lebensstils können es Patienten ermöglichen, mit einem hohen Cholesterin- und Herz-Kreislauf-Risiko umzugehen.

“Wir fangen an, den Patienten zu sagen:” Diese Diät wird Ihnen helfen, Ihre Cholesterinziele zu erreichen, aber sie wird auch Ihre Blutfette und Ihren Blutdruck verbessern und Entzündungen senken “, sagte Sievenpiper.

Die Einhaltung der Diät kann für einige Patienten eine Herausforderung sein, aber viele finden, dass die Einbeziehung von nur wenigen weiteren pflanzlichen Lebensmitteln spürbare Vorteile bietet.

Einige Patienten wählen die Portfolio-Diät auch aus ethischen und ökologischen Gründen. Pflanzliche Diäten haben im Allgemeinen einen geringeren ökologischen Fußabdruck als westliche Standarddiäten oder bei Kindern, um zukünftige Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Quelle: ANI

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 28. Juli 2018, 11:21 Uhr