Gramm Mehl: Kennen Sie die vielen gesundheitlichen Vorteile

Gramm Mehl finden Sie häufig in Ihrer Küche. Wenn Sie es das nächste Mal in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen, vergessen Sie nicht, es zu danken, da es Ihnen eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bieten kann. Laut einer Studie ist Gramm Mehl reich an Linolsäure und Ölsäure, die lebenswichtige ungesättigte Fettsäuren sind. Es enthält auch Riboflavin, Niacin, Folsäure und Beta-Carotin. Neben den Vorteilen für die Schönheit kann Gramm Mehl Ihnen auch bei der Bekämpfung vieler Krankheiten helfen. Lesen Sie einfach weiter, um mehr zu erfahren. Lesen Sie auch – Diabetes: Epigenetische Veränderungen gehen dem Ausbruch der Krankheit voraus

  • Es kann Ihnen helfen, Ihr Cholesterin zu senken: Laut einer australischen Studie ist Gramm Mehl vollgepackt mit Ballaststoffen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die Ihr Cholesterin senken können. Darüber hinaus senkt es nicht nur Ihr Cholesterin, sondern kann auch das gute Cholesterin erhöhen.
  • Es kann Ihnen helfen, Ihren Diabetes zu behandeln: Laut der American Diabetes Association kann Gramm Mehl für Patienten mit Diabetes von Vorteil sein. Es ist faserig und kann die Absorption des Blutzuckers verlangsamen, indem es das Risiko für Typ-2-Diabetes verringert.
  • Es kann für Ihre Herzgesundheit von Vorteil sein: Es ist reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen und kann eine gute Herz-Kreislauf-Gesundheit fördern. Darüber hinaus stellte ein Bericht der Universität von Cincinnati fest, dass Gramm Mehl, da es reich an essentiellen Nährstoffen ist, Herzproblemen vorbeugen kann.
  • Es kann Ihnen helfen, die Ausbuchtung zu bekämpfen: Laut einer im Jahr 2010 durchgeführten Studie kann der Faser- und Proteingehalt in Gramm Mehl Ihnen beim Abnehmen helfen.
  • Es kann Ihnen helfen, mit Anämie umzugehen: Ja, du hast es richtig gehört! Es enthält Eisen und kann Ihnen helfen, Blutzellen zu produzieren, die die Zellen in Ihrem Körper mit Blut versorgen. Es kann auch Ihren Stoffwechsel verbessern.
  • Es kann Ihnen helfen, Darmkrebs vorzubeugen: Eine mexikanische Studie hat festgestellt, dass der Verzehr von Gramm Mehl Ihnen helfen kann, Darmkrebs in Schach zu halten. Laut dem American Institute for Cancer Research ist es mit Saponinen und Lignanen beladen, die Sie vor Darmkrebs schützen können.
  • Es kann Ihnen helfen, Müdigkeit loszuwerden: Fühlen Sie sich sehr oft müde? Beeinträchtigt es Ihre Lebensqualität? Können Sie Ihre täglichen Aufgaben nicht mühelos erledigen? Wechseln Sie dann zu Gramm Mehl. Der Fasergehalt in Gramm Mehl kann Ihnen helfen, Müdigkeit loszuwerden. Nehmen Sie es einfach in Ihre Ernährung auf.

Hinweis: Gehen Sie nicht über Bord. Essen Sie es in der von Ihrem Experten empfohlenen Menge. Lesen Sie auch – Beste und schlechteste Yoga-Posen für Diabetes-Patienten

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 26. August 2018, 18:23 Uhr