COVID-19

Google Doodle fördert nicht nur Fauci, sondern auch die Gesichtsmaske: Sollten Sie sie zu Hause und auch im Auto tragen?

Bis ein Impfstoff gegen COVID-19 gefunden wird, müssen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen befolgen, um sich vor dem Virus zu schützen und die Übertragung zu verhindern. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist eine wichtige vorbeugende Maßnahme bei der aktuellen Pandemie. Natürlich ist es auch wichtig, sich häufig die Hände zu waschen, ein Händedesinfektionsmittel zu verwenden und soziale Distanz zu wahren. Eine Gesichtsmaske ist jedoch eine physische Barriere, die Ihnen soliden Schutz bietet. Laut Experten für Infektionskrankheiten, Dr. Anthony Fauci, muss jeder eine Gesichtsmaske tragen, um die erste Welle der COVID-19-Ansteckung zu überwinden und zu einem Anschein eines normalen Lebens zurückzukehren. Tatsächlich hält er diese Vorsichtsmaßnahme für so wichtig, dass er sogar die Anwendung von Gewalt zur Durchsetzung der Einhaltung befürwortet. Gestern hat sogar Google Doodle die Sache aufgegriffen, um Menschen auf der ganzen Welt daran zu erinnern, eine Gesichtsmaske zu tragen. Alle Buchstaben des Gekritzels trugen eine Maske, um die Wichtigkeit des Tragens von Gesichtsmasken hervorzuheben. Lesen Sie auch – Delhi Gesundheitspersonal leidet nach dem COVID-19-Impfstoff unter einer leichten Reaktion: Was Sie erwarten sollten

Google Doodle unterstreicht die Bedeutung von Gesichtsmasken

Alle Buchstaben des Gekritzels trugen eine Maske, um die Wichtigkeit des Tragens von Gesichtsmasken hervorzuheben. Es war auch mit einer Reihe von Schritten verbunden, die darauf abzielen, die Übertragung des tödlichen Virus zu verhindern. Sie müssen Ihre Hände sauber halten, Ihr Gesicht nicht mit schmutzigen Händen berühren, soziale Distanz bewahren und Atemhygiene üben. Wenn Sie sich unwohl fühlen, bleiben Sie zu Hause und tragen Sie eine Gesichtsmaske, wenn sich Menschen in der Nähe befinden. Suchen Sie Hilfe, wenn Sie sich unwohl fühlen. Der Doodle-Link bietet all diese Informationen und mehr. Lesen Sie auch – Schneller Bluttest sagt COVID-19-Patienten mit hohem Risiko für schwere Erkrankungen voraus: Studie

Müssen Sie zu Hause eine Gesichtsmaske tragen?

Experten sagen, wenn Sie alleine bleiben, ist das Tragen einer Maske zu Hause nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch mit Ihrer Familie zusammenleben, insbesondere mit älteren Menschen, schützt eine Gesichtsmaske Sie und andere. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie zur Arbeit gehen oder aus einem anderen Grund. Außerdem können Sie oder jemand anderes, der mit Ihnen zusammenlebt, asymptomatisch sein. Wenn Sie also keine soziale Distanz im Haus aufrechterhalten können, ist es besser, eine Schutzhülle über dem Gesicht zu tragen. Dr. Anoop Misra, Vorsitzender von Fortis C-Doc, erklärt: „Selbstgemachte Gesichtsmasken bestehen normalerweise aus zwei Schichten, und hier kann ein üblicher Kaffee- oder Teefilter eingesetzt werden. Diese Maske ist in Ordnung. Es ist eine physische Barriere. Es kann in etwa 40 bis 50 Prozent der Fälle wirksam sein. “ Ihr Zuhause ist keine Hochrisikozone. Diese funktionieren hier also perfekt. Wenn Sie dies nicht tragen, müssen Sie auf jeden Fall soziale Distanzierung üben. Lesen Sie auch – “Ansteckender” britischer Stamm könnte bis März 2021 zur dominanten COVID-19-Variante werden, warnt CDC

Müssen Sie in Ihrem Auto eine Gesichtsmaske tragen?

Wenn Sie mit Ihrem Auto fahren und niemand bei Ihnen ist, müssen Sie keinen tragen. Wenn sich jedoch andere Personen im Auto befinden, ist es immer sicherer, eine Schutzhülle auf Ihrem Gesicht zu tragen. Wenn Sie eines tragen müssen, wählen Sie eines ohne Ventil und bringen Sie es richtig über Ihrem Gesicht an. Das Tragen einer Maske kann Ihr Sichtfeld beeinträchtigen. Wählen Sie also eine, die fest auf Ihr Gesicht passt. Halten Sie die Fenster herunter und die Klimaanlage ausgeschaltet, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten. Sie müssen im Auto eine Gesichtsmaske tragen, wenn Sie während der Fahrt an Orten anhalten möchten oder wenn Sie ein Taxi nehmen. Sie müssen es auch tragen, wenn Sie sich auch nur leicht unwohl fühlen. Dies schützt andere im Auto mit Ihnen.

Veröffentlicht: 6. August 2020, 12:33 Uhr | Aktualisiert: 6. August 2020, 12:35 Uhr