Glück: Motivation und Erfolg – Portal

Glück: Motivation und Erfolg - Portal

Die Suche nach Glück ist konstant, wir suchen immer nach dem, was gut für uns ist und was uns motiviert, jeden Tag weiter zu folgen. Das Finden verbessert auch unsere persönlichen und insbesondere beruflichen Beziehungen.

Wenn wir uns auf das Glück bei der Arbeit konzentrieren, sorgen wir uns nicht um Probleme, sondern suchen weiterhin nach den besten Ergebnissen. Auf diese Weise können wir uns selbst motivieren, gesunde Beziehungen pflegen und an unterhaltsamen Aktivitäten teilnehmen.

Unsere Zeit ist begrenzt, daher müssen wir wissen, wo wir uns konzentrieren müssen. Vermeiden Sie daher negative Gedanken, reflektieren Sie Ihre Verbesserungspunkte und die wahre Bedeutung Ihrer Arbeit. Wer positive Gedanken hat, fällt auf, weil er sein volles Potenzial nutzt, um Erfolg zu haben.

Laut einer Studie des CEO der Harvard University, Shawn Acor, generiert Glück Gewinn. Untersuchungen in der Unternehmenswelt haben gezeigt, dass zufriedene Mitarbeiter die Ergebnisse in nahezu jeder Hinsicht verbessern. Laut der Umfrage haben 37% der Unternehmen den Umsatz gesteigert, 31% die Produktivität verbessert und 19% sind präziser bei den durchgeführten Aufgaben.

Wir wissen, dass Glücklichsein uns viele Vorteile bringt, aber wie können wir glücklicher und damit erfolgreicher sein?

Einige Positivitätsübungen werden von Spezialisten für Neuroplastizität angezeigt, dh die Fähigkeit unseres Gehirns, weiter zu lernen. Selbst als Erwachsene können wir das Gehirn zurückspulen, indem wir es wiederholen und zur Gewohnheit machen.

Hier sind einige Positivitätsübungen, die in der Studie verwendet werden und jeden Tag durchgeführt werden können:

– Erinnern Sie sich an die angenehmen Momente: Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um etwas Positives zu schreiben, das in den letzten 24 Stunden passiert ist. Unser Gehirn erkennt keinen großen Unterschied zwischen Visualisierung und Realität. Wenn wir uns also an die besten Momente erinnern, duplizieren wir die positiven Effekte, die durch diese Situation hervorgerufen werden.

– Versuchen Sie, etwas zu tun: Verbringen Sie 15 Minuten mit körperlicher Aktivität. Die Beibehaltung dieser Gewohnheit führt dazu, dass das Gehirn die Siegergebnisse aufzeichnet, wodurch der Körper große Empfindungen verspürt und die Wahrscheinlichkeit von Leiden und Depressionen verringert wird.

– Senden Sie eine E-Mail mit Komplimenten: Nehmen Sie sich zwei Minuten Zeit, um E-Mails an Ihre Freunde, Familie oder Kollegen zu senden. Das Senden von Dankesbotschaften oder Komplimenten an jemanden bedeutet, Ihr Glück auf den nächsten zu übertragen. In der Lage sein, die Beziehung zwischen Ihnen jeden Tag zu verbessern.

– Meditieren: Wenn Sie eine Pause einlegen und sich auf Ihre Atmung konzentrieren, kann das Gehirn eine Sache nach der anderen neu organisieren und verarbeiten. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, die negativen Auswirkungen aufzuheben und erneut zu beginnen.