Gewichtsverlust beim Gehen: Wie viel sollten Sie gehen, um Gewicht zu verlieren?

Experten sagen, dass zügiges Gehen für 30-90 Minuten ideal zur Gewichtsreduktion ist, aber Konsistenz ist der Schlüssel. Das Gehen für ungefähr 150 Minuten pro Woche ist für Ihr Gewichtsverlustregime unerlässlich. Zügiges Gehen ist eine der vielen weit verbreiteten Übungen zur Gewichtsreduktion. Lesen Sie auch – Training am Morgen oder am Abend: Was ist effektiver?

Wie hilft das Gehen? Lesen Sie auch – Gewichtsverlust: 7 verräterische Anzeichen (außer Ihrer Waage), dass Sie Kilo verlieren

Während Sie zügig gehen, verbrennen Sie in 30 Minuten etwa 100-300 Kalorien – abhängig von Ihrem Tempo und Gewicht. Wenn Sie in einem konstanten Tempo gehen, verbrennen Sie Kalorien aus gespeichertem Fett. Wenn Sie anfangen zu laufen, beginnt Ihr Körper Zucker als Brennstoff zu verbrennen. Nach 30 Minuten beginnt Ihr Körper, Fette aus den Zellen freizusetzen und verbrennt diese als Brennstoff. Die Fette aus Fettzellen sind diejenigen, die wir verlieren wollen. Wenn Sie an den meisten Tagen der Woche laufen, verlieren Sie in einer Woche etwa 1.000 bis 3.000 Kalorien, was auch Ihren Stoffwechsel verbessert. Gehen Sie an den meisten Tagen der Woche mindestens 30 Minuten lang, um insgesamt 1.000 bis 3.000 zusätzliche Kalorien pro Woche zu verbrennen und Ihren Stoffwechsel jeden Tag zu verbessern. Lesen Sie auch – Diese Stuhlübungen helfen Ihnen, während des Lockdowns fit zu bleiben

Gehen Sie Ihren Weg zur Fitness: 3 Tipps, die Sie zur Gewichtsreduktion beachten müssen:

1) Intensität: Wenn Sie anfangen zu gehen, um Gewicht zu verlieren, stellen Sie sicher, dass es schneller ist als Ihr übliches Gehen. Gehen Sie schnell genug, um den Atem und die Herzintensität zu spüren. Eine mäßige Intensität muss beibehalten werden. Eine einfachere Möglichkeit, dies zu überprüfen, besteht darin, dass Sie beim Gehen sprechen können, aber nicht singen können.

2) Gehpausen: Dies ist keine Bestrafung. Das Gehen kann in Teile zerlegt oder in Pausen aufgenommen werden. Atme gut, während du die Pause machst.

3) Konsistenz: Versuchen Sie, nicht mehr als einen Tag hintereinander zu überspringen. Konsistenz ist Ihr Schlüssel, um Kalorien zu verbrennen und Ihren Stoffwechsel zu verbessern. Wenn es Tage gibt, an denen Sie nicht laufen können, stellen Sie sicher, dass Sie einige Übungen wie Treppensteigen oder so weiter machen.

Worauf warten Sie noch? Gehen Sie ab heute los!

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 13. August 2018 12:33 | Aktualisiert: 13. August 2018, 12:39 Uhr