contador gratuito Skip to content

Gesundheitstipps von heute: Helfen Sie Ihrem Kind, die Coronavirus-Sperre mühelos zu überwinden

Elterntipps, Tipps für Eltern, Coronavirus, Sperrung, Tipps für die heutige Gesundheit, Tipps für die tägliche Gesundheit, Tipps für die heutige Gesundheit für Männer, Tipps für die heutige Gesundheit für Frauen, aktuelle Gesundheitstipps, Gesundheitstipps des Tages

Die Sperrung von Pandemien ist für niemanden einfach. Die meisten von uns sind so beschäftigt damit, mit der durch Coronaviren verursachten Isolation fertig zu werden, dass wir die Bedürfnisse von Kindern vergessen. Auch sie sind von der Sperrung betroffen und haben keinen Ausgang für ihre Energie und Kreativität. Als Eltern müssen Sie während dieser Zeit einen zusätzlichen Fall für Ihr Kind übernehmen. Heute erfahren Sie von den Gesundheitstipps von uns, wie. Lesen Sie auch – Die Rolle der künstlichen Intelligenz bei der aktuellen COVID-19-Pandemie

Wenn Schulen und Krippen geschlossen sind, ist auch Ihr Kind im Haus eingesperrt. Wie wir alle wissen, sind Kinder sehr energisch und brauchen ständige Stimulation. Als Eltern ist es Ihre Pflicht, dafür zu sorgen, dass sie während dieser Zeit geistig und körperlich fit bleiben. Befolgen Sie unsere Gesundheitstipps des Tages und nutzen Sie diese Zeit, um sich mit Ihrem Kind zu verbinden. Unsere Gesundheitstipps helfen Ihnen auch dabei, sicherzustellen, dass Ihr Kind mit einem gesunden Geist und Körper aus dieser Coronavirus-Krise herauskommt. Lesen Sie auch – COVID-19 Live-Updates: Fälle in Indien steigen auf 2.16.919, da die Zahl der Todesopfer 6.075 erreicht

Etwas zusammen unternehmen

Ein Buch lesen, zeichnen oder malen, Ideen austauschen, Quiz spielen. Dies wird Ihr Kind geistig fokussieren und Sie werden auch besser verbinden. Nutzen Sie diese Zeit, um mehr Zeit miteinander zu verbringen. Lesen Sie auch – Tragen Sie eine Gesichtsmaske beim Sex inmitten einer COVID-19-Pandemie: Ein paar andere Tipps, um auf Nummer sicher zu gehen

Vermeiden Sie es, Ihr Kind anzuschreien

Wir wissen, dass dies eine stressige Zeit ist und es für Sie leicht ist, die Nerven zu verlieren. Aber das Schreien bei der geringsten Entschuldigung hilft Ihnen nicht, Dinge zu lösen. Verwenden Sie stattdessen positive Worte, um sie zu tadeln, oder bitten Sie sie, höflich zu handeln. Geben Sie ein Beispiel und tun Sie, was Sie von ihnen erwarten. Dies wird die Dinge rund um das Haus angenehm halten.

Helfen Sie ihnen, in Verbindung zu bleiben

Nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit für Ihr Kind und verbringen Sie diese Zeit damit, seine Freunde und Lieblingsverwandten anzurufen. Videoanrufe eignen sich hervorragend für diesen Zweck. Dies wird dem Kind helfen, in Verbindung zu bleiben, und es wird die Auswirkungen der Isolation nicht so sehr spüren. Da wir keine Ahnung haben, wie lange die Coronavirus-Krise anhalten wird, ist dies sehr wichtig.

Seien Sie konsequent und dennoch flexibel

Es ist wichtig, einen Tagesablauf zu haben. Aber sei nicht zu starr. Nehmen Sie sich etwas Zeit für das Studium und bleiben Sie dabei. Spielzeit ist auch wichtig. Eine Routine erleichtert es, den Tag zu überstehen.

Klicken Sie hier für unsere neuesten Updates zu Coronavirus

Veröffentlicht: 1. April 2020, 10:49 Uhr | Aktualisiert: 1. April 2020, 10:51 Uhr