contador gratuito Skip to content

Gesundheitstipps von heute: Alle angehenden Mütter versuchen diese Hacks, um die morgendliche Übelkeit loszuwerden

Morgenkrankheit

Die morgendliche Übelkeit ist ein häufiger Bestandteil der Schwangerschaft. Aber es bedeutet nicht, dass Sie damit leiden müssen. Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten, mit denen Sie sich besser fühlen können. Eine Kombination von Methoden, bestimmte Lebensmittel, natürliche Heilmittel und rezeptfreie Medikamente funktionieren bei manchen Frauen wirklich. Versuchen Sie diese Mittel, um Übelkeit während der Schwangerschaft loszuwerden: Lesen Sie auch – Von der Linderung der morgendlichen Übelkeit bis zur Steigerung der Herzgesundheit ist die Kraft des Ingwers immens

Lebensmittel, die helfen, die morgendliche Übelkeit zu lindern

Ingwer: Trinken Sie es als Tee oder haben Sie es roh, wenn Sie sich übel fühlen. Lesen Sie auch – Morgenkrankheit: 5 Möglichkeiten, um es natürlich zu lindern

Zitronenwasser: Etwas Saures kann auch dazu beitragen, die Symptome einer Moring-Krankheit zu lindern. Eine saure Süßigkeit zu haben, Zitronenwasser zu trinken oder einfach nur etwas Saures zu schnüffeln, kann helfen. Lesen Sie auch – Bin ich schwanger? Hier sind 10 häufige frühe Anzeichen einer Schwangerschaft

Minze: Dieser erfrischende Geschmack von Minze kann helfen, einen mulmigen Magen zu beruhigen und Sie fühlen sich weniger übel. Entweder Minzblätter essen oder schnüffeln. Minze kann Ihren Mund auch nach einer morgendlichen Übelkeit erfrischen.

Natürliche Heilmittel gegen Morgenkrankheit

Wenn Sie keine Erleichterung von den oben genannten Nahrungsmitteln bekommen, probieren Sie eines dieser natürlichen Heilmittel gegen Übelkeit am Morgen. Diese Mittel können Ihnen helfen, sich weniger übel zu fühlen.

Akupressur oder Akupunktur: Diese Techniken sind bekanntermaßen sehr effektiv bei der Behandlung von Übelkeit. Konsultieren Sie einen Spezialisten, um Akupunkturbehandlungen zu erhalten. In der Zwischenzeit können Sie eine einfache Akupressurtechnik ausprobieren. Folge diesen Schritten –

  • Drücken Sie drei Fingerspitzen leicht auf die Basis Ihrer Handfläche direkt über Ihrem Handgelenk.
  • Atme tief durch und erhöhe allmählich den Druck, bis du dich leicht unwohl fühlst.

Übung: Ein sanfter Spaziergang kann Wunder für Ihren Körper bewirken, wenn Sie schwanger sind. Experten sagen, dass ein Gehen von nur 20 Minuten pro Tag dazu beitragen kann, Endorphine freizusetzen, Chemikalien, die Ihren Körper dazu anregen, sich gut zu fühlen. Die Chemikalie kann der Müdigkeit und Übelkeit während der Schwangerschaft entgegenwirken.

OTC-Medikamente gegen morgendliche Übelkeit

Benadryl und Unisom können auch bei der Bekämpfung der morgendlichen Übelkeit helfen. Saure Reflux-Medikamente können den Säuregehalt Ihres Magens senken und diesen sauren Magen verhindern. Darüber hinaus können Medikamente gegen Reisekrankheit wie Scopolamin auch dazu beitragen, Übelkeit im Zusammenhang mit morgendlicher Übelkeit zu lindern. Aber sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie diese Medikamente einnehmen.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Schwere morgendliche Übelkeit kann zu ununterbrochener Übelkeit und Schwierigkeiten beim Halten von Nahrungsmitteln und Flüssigkeiten führen. In diesem Fall kann Ihr Arzt einige schwerwiegendere Medikamente wie Zofran oder Vistaril verschreiben.

Veröffentlicht: 13. März 2020 9:30 Uhr | Aktualisiert: 13. März 2020, 10:06 Uhr