Fitness-coffee-THS

Für eine bessere und effizientere Teamarbeit trinken Sie Kaffee

Fällt es Ihnen schwer, Ihr Team zusammenzubringen? Eine Tasse Kaffee kann magisch wirken und den Menschen helfen, wachsamer zu bleiben und als Team zusammenzuarbeiten, sagen Forscher, darunter einer aus Indien. Lesen Sie auch – Koffein: Ist es sicher, es jeden Tag zu konsumieren? Rausfinden

Lesen Sie auch – Hilft Ihnen schwarzer Kaffee beim Abnehmen?

Laut der Studie gaben Personen, die zuvor Kaffee getrunken hatten, positivere Bewertungen für die Leistung ihrer Gruppe in Bezug auf eine Aufgabe und ihren eigenen Beitrag ab. Lesen Sie auch – Studie: Kaffeesüchtige reagieren empfindlicher auf den Geruch von Kaffee

Kaffee scheint seine Magie in Teams zu entfalten, indem er die Menschen wacher macht, sagte Amit Singh von der Ohio State University.

„Es überrascht nicht, dass Menschen, die koffeinhaltigen Kaffee tranken, eher wachsam waren. Wir haben festgestellt, dass eine erhöhte Wachsamkeit zu den positiven Ergebnissen für die Teamleistung geführt hat “, sagte Singh.

Lesen: Eine kurze Anleitung zum Kauf von Kaffee!

Die Ergebnisse basieren auf Zwillingsstudien, die im Journal of Psychopharmacology veröffentlicht wurden und an denen über 100 Studenten teilnahmen.

Die erste Studie umfasste Studenten, die an einer Kaffeeverkostungsaufgabe teilnahmen. Während die Hälfte von ihnen gebeten wurde, zu Beginn eine Tasse Kaffee zu trinken und ihren Geschmack zu bewerten, tat die andere Hälfte dies am Ende des Experiments.

Diejenigen, die vor der Diskussion Kaffee tranken, bewerteten sich und ihre Teamkollegen positiver als diejenigen, die nach der Diskussion Kaffee tranken, sagte Singh.

In der zweiten Studie tranken die Studenten zu Beginn der Studie Kaffee, von denen die Hälfte Decaf und die anderen koffeinhaltiges Gebräu tranken.

Diejenigen, die den koffeinhaltigen Kaffee tranken, bewerteten sich als wacher als diejenigen, die Decaf tranken. Sie bewerteten sich und ihre Gruppenmitglieder auch positiver als andere.

Lesen: Deshalb sollten Sie Ihren Tag mit einem Apfel anstelle von Kaffee beginnen

Dies deutet darauf hin, dass jede Intervention, die die Wachsamkeit erhöht (z. B. Bewegung), ebenfalls zu ähnlichen Ergebnissen führen kann.

Menschen, die koffeinhaltigen Kaffee tranken, sagten eher als diejenigen, die Decaf tranken, dass sie bereit wären, wieder mit ihrer Gruppe zu arbeiten.

Außerdem wurde festgestellt, dass die Leute nach dem Trinken von Koffein mehr redeten, aber sie neigten auch dazu, mehr über das Thema zu sprechen.

Quelle: IANS

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 7. Juni 2018, 9:57 Uhr