contador gratuito Skip to content

Fühlen Sie sich launisch? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Stimmung während der Schwangerschaft verbessern können

Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist voller emotionaler Höhen und Tiefen. Schwankende Hormonspiegel, körperliche Veränderungen im Körper, Müdigkeit, körperliche Beschwerden, Veränderungen im Stoffwechsel und die Erwartung der Mutterschaft können Ihre Emotionen zerstören. Wenn Sie also schwanger sind und Stimmungsschwankungen erleben, sind Sie nicht allein. Schwangere erleben normalerweise Stimmungsschwankungen im ersten Trimester zwischen 6 und 10 Wochen und dann wieder im dritten Trimester, wenn sich ihr Körper auf die Geburt vorbereitet. Hier sind einige Möglichkeiten, um Ihre Stimmung während der Schwangerschaft ruhig zu halten: Lesen Sie auch – Schwangerschaftsmaske und brüchige Nägel können sich manifestieren, wenn Sie erwarten: Wissen, wie Sie damit umgehen

Viel Schlaf bekommen

Ein guter Schlaf hilft Ihnen, Ihren Körper auf die Geburt vorzubereiten, und schützt das Baby vor den psychischen Belastungen und Belastungen der Schwangerschaft. Andererseits kann Schlafmangel während der Schwangerschaft zu einer Reihe von Komplikationen führen, einschließlich Präeklampsie. Lesen Sie auch – Geburt in der Zeit von COVID-19: Können Mütter das Virus auf ihre Neugeborenen übertragen?

Holen Sie sich regelmäßige körperliche Aktivität

Sogar ein 10-minütiger Spaziergang kann Ihre Stimmung heben. Sport regt das Gehirn an, Serotonin, die Wohlfühlchemikalie, freizusetzen, und hilft, Stress und Beschwerden abzubauen. Entscheiden Sie sich für sanfte Übungen wie Gehen oder Schwimmen. Pränatales Yoga kann auch helfen, den Schlaf zu verbessern, Stress und Angst abzubauen. Lesen Sie auch – Depressive Symptome während der Schwangerschaft senken die Immunität des Kindes, sagt Studie

Gut essen und trinken

Während der Schwangerschaft steigt Ihr Körperernährungsbedarf. Eine schlechte Ernährung oder ein niedriger Blutdruck können Sie düsterer machen. Das Essen kleiner, regelmäßiger und gesunder Snacks kann Ihre Stimmung verbessern. Dehydration kann auch zu Reizbarkeit und Depressionen führen. Viel Wasser trinken. Wenn Sie den einfachen Geschmack nicht mögen, können Sie den Flüssigkeitsbedarf Ihres Körpers mit Kräutertees sowie frischen Obst- und Gemüsesäften decken.

Tu etwas, das du liebst

Tun Sie etwas, das Sie von all den Gedanken an eine Schwangerschaft ablenkt, die Ihre Stimmung beeinflussen können. Wenn Sie sich schlecht fühlen, gehen Sie mit Freunden ins Kino, malen oder zeichnen Sie, besuchen Sie einen Ort, den Sie lieben, oder spielen Sie einfach eine Musik, bei der Sie sich gut fühlen.

Laut auflachen

Lachen setzt Wohlfühlchemikalien in Ihrem Gehirn frei, reduziert Stress und sorgt dafür, dass Sie sich entspannt fühlen. Lachen kann Ihre Muskeln beruhigen und Ihnen helfen, sich positiv zu fühlen. Studien zufolge entwickeln sich Babys tendenziell besser, wenn sie ihre Mutter fröhlich und glücklich finden.

Veröffentlicht: 13. Februar 2020, 20:12 Uhr