Frauen: Wussten Sie, dass Sie aufgrund von Mehrlingsschwangerschaften schneller altern können?

Frauen: Wussten Sie, dass Sie aufgrund von Mehrlingsschwangerschaften schneller altern können?

Altern ist unvermeidlich. Viele Faktoren – Umwelt, Stress, ungesunder Lebensstil – tragen dazu bei. Altern kann Sie auch dem Risiko vieler Krankheiten aussetzen. Frauen sind sich dieser Ergebnisse der neuen Studie bewusst, in der behauptet wird, dass Frauenzellen aufgrund von Mehrlingsschwangerschaften schneller altern. Bist du geschockt? Lesen Sie weiter, um mehr über diese Studie zu erfahren. Lesen Sie auch – Vorteile von Kartoffelsaft: Nutzen Sie die Güte des wundersamen Gemüses für Ihre Haut

In der in der Fachzeitschrift Scientific Reports veröffentlichten Studie untersuchten die Forscher bei Hunderten junger Frauen mit unterschiedlicher Fortpflanzungsgeschichte zwei Arten von Markern für die Zellalterung – die Telomerlänge und das epigenetische Alter. Für jede weitere Schwangerschaft wurde die Zellalterung zwischen 0,5 und 2 Jahren beschleunigt. Lesen Sie auch – Pränatale Pilates: Yasmin Karachiwala schlägt 5 Züge vor, die Sie im 1. Trimester ausführen können

Laut Calen Ryan, Hauptautor der Studie und Doktorand in biologischer Anthropologie im Nordwesten, sind zelluläre Marker, die unabhängig voneinander die Mortalität vorhersagen, die Telomerlänge und das epigenetische Alter. Bei Frauen, die in ihrer Fortpflanzungsgeschichte mehr Schwangerschaften hatten, schienen beide älter zu sein. Die Anzahl der Schwangerschaften war auch nach Berücksichtigung anderer Faktoren, die die Zellalterung beeinflussen, immer noch am besten. Gemäß der Behauptung der Studie sahen Zellen, während Frauen schwanger waren, paradoxerweise jünger aus. Laut Christopher Kuzawa, einem leitenden Autor der Studie und Professor für Anthropologie im Nordwesten, bietet eine Schwangerschaft eine Art vorübergehenden Jungbrunnen, indem sie eine Frau vorübergehend jung aussehen lässt. Lesen Sie auch – Vorteile von Vitamin C-Serum: Dieses starke Antioxidans kann viel für Ihre Haut tun

Den Forschern zufolge gibt es zahlreiche Belege dafür, dass die Lebenserwartung einer Frau verkürzt werden kann und das Risiko bestimmter Krankheiten besteht, wenn sie mehr als vier oder fünf Kinder hat.

Derzeit läuft eine Folgestudie, die im Jahr 2005 an denselben Frauen 13 Jahre nach den ersten Messungen durchgeführt wurde. Da viele Fragen offen bleiben, wie Faktoren wie Ernährung und sozioökonomischer Status zu den Reproduktionskosten bei Frauen beitragen.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 28. Juli 2018 13:16 Uhr | Aktualisiert: 28. Juli 2018, 13:23 Uhr