contador gratuito Skip to content

Fenchel für Babys – Vorteile, Vorsichtsmaßnahmen und Rezepte

Fenchel für Babys - Vorteile, Vorsichtsmaßnahmen und Rezepte

Zuletzt aktualisiert am 13. April 2020

Es gab möglicherweise zahlreiche Fälle, in denen Sie gehört haben, wie Mütter Fenchelöl für Babys verwenden, um bestimmte Verdauungsprobleme zu behandeln oder ihre Gesundheit zu verbessern. Die Vorteile von Fenchel sind seit geraumer Zeit bekannt, aber seine Verwendung bei Säuglingen kann immer noch dazu führen, dass viele Eltern zögern und sich Sorgen machen, ob Fenchel für ihr Kind wirklich sicher ist.

Ist Fenchel sicher für Babys?

Es ist absolut sicher, Ihrem kleinen Fenchel zu geben, solange die Menge kontrolliert wird. Normalerweise ist der beste Weg, Fenchelwasser für Babys herzustellen, aber es gibt auch andere Methoden. Es wird nicht empfohlen, Fenchelsamen direkt einem Säugling zu geben.

Nährwert von Fenchel

Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Fenchelsamen sind sehr umfangreich. Nur 100 g Fenchel bestehen aus einer Nährstoffverteilung wie unten beschrieben.

Nährstoff Menge
Vitamin A. 136 IE
Vitamin B6 0,5 mg
Niacin 6 mg
Riboflavin 0,35 mg
Thiamin 0,4 mg
Vitamin C 21,5 mg
Zink 3,5 mg
Natrium 87 mg
Kalium 1,7 g
Phosphor 490 mg
Magnesium 390 mg
Eisen 18,5 mg
Kalzium 1,2 g
Ballaststoff 40 g
Kohlenhydrate 52 g
Lipide 15 g
Proteine 16 g
Energie 346 Kilokalorien
Wasser 9 g

Gesundheitliche Vorteile von Fenchel für Säuglinge

Möglicherweise sind Sie unter anderem auf die Vorteile von Fenchel-Tee für Babys gestoßen. Generell bieten Fenchelsamen selbst auf verschiedene Weise zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Säuglinge.

1. Schutz vor Mikroben

Säuglinge sind immer dem Risiko einer Infektion durch verschiedene Bakterien und Pilze ausgesetzt. Es ist bekannt, dass Fenchelsamen verschiedene Eigenschaften enthalten, die antimikrobiell sind. Diese bieten Schutz vor mehreren Krankheitserregern und tragen dazu bei, dass Säuglinge gesund bleiben.

2. Behandlung von Störungen des Verdauungssystems

Ihr Baby furzt möglicherweise ständig oder leidet unter Blähungen im Magen, die alle darauf hinweisen, dass das Verdauungssystem nicht richtig funktioniert. Anstatt sich für Medikamente zu entscheiden, geben Sie Ihrem Kind etwas Fenchelwasser, indem Sie die Samen darin kochen und sie heraussieben. Die Effekte sind augenblicklich und sehr effektiv

3. Behebung von Kolikproblemen

Wenn im Magen noch Gas vorhanden ist, kann es beim Kind zu schmerzhaften Krämpfen kommen. Wenn ein Baby keinen Furz passieren kann, kann es unkontrolliert anfangen zu weinen. In einem solchen Fall kann Fenchelwasser oder Fenchelöl sehr effektiv sein, um das Auftreten solcher Kolikprobleme zu reduzieren.

4. Erhöhte Laktation und indirekte Vorteile

Für Mütter, die sich Sorgen machen, dass ihre Babys Fenchel direkt aufnehmen, können sie als Kanal fungieren, um die Vorteile von Fenchelsamen indirekt weiterzugeben, indem sie Fencheltee trinken oder Fenchelsamen / Öl selbst konsumieren. Der Kleine bekommt die besten Teile direkt aus der Muttermilch. Darüber hinaus wurden Fenchelsamen auch mit einer Erhöhung der Laktation bei einer stillenden Mutter in Verbindung gebracht.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Gabe von Fenchel-Tee an Babys

Während Fenchel-Tee für Neugeborene einige Vorteile haben kann, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Nebenwirkungen zu vermeiden, die für das kleine Kind schädlich sein könnten.

1. Überprüfen Sie, ob Allergien vorliegen

Wie bei jedem anderen Lebensmittel, das Sie Ihrem Kind vorstellen könnten, ist es äußerst wichtig zu überprüfen, ob es allergisch auf das Lebensmittel reagiert, bevor Sie es für es fortsetzen. Beginnen Sie zunächst mit einer kleinen Menge und warten Sie einige Tage, um Anzeichen von Allergien wie Hautausschläge oder entzündete Haut festzustellen. Wenn alles in Ordnung zu sein scheint, können Sie Ihrem Baby weiterhin Fenchel in Form von Tee oder Öl geben.

2. Bereiten Sie die Fenchelsamen entsprechend vor

Bei der Zubereitung von Fenchelwasser müssen die Samen in der Lösung gekocht werden, die Temperatur sollte jedoch nicht zu hoch sein. Das Kochen auf einer großen Flamme kann dazu führen, dass die Antioxidantien in den Samen verdunsten. Verwenden Sie eine niedrige Flamme und lassen Sie das Wasser allmählich kochen.

3. Geben Sie Fenchelsamen niemals direkt

Es schadet zwar nicht direkt, Ihrem Kleinen Samen zu geben, aber es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Baby beim Schlucken daran erstickt. Daher ist die Verwendung dieser Samen zur Zubereitung von Fenchelwasser oder Tee der beste Weg, und es wird dringend empfohlen, sie dabei zu zerkleinern.

Fenchelrezepte für Babys

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Baby die besten Vorteile von Fenchel erhält, können Sie einige einfache Rezepte verwenden, die speziell auf Säuglinge zugeschnitten sind.

1. Fenchel Tee

Zutaten:

  • Honig – 1 TL

  • Löwenzahnblätter – 1 TL
  • Wasser – 1 Tasse
  • Fenchelsamen – 1 TL

Verfahren:

Hier erfahren Sie, wie Sie Fencheltee für Babys richtig zubereiten.

  • Nehmen Sie eine Tasse Wasser und kochen Sie es gut.
  • Setzen Sie die Löwenzahnblätter und die zerkleinerten Fenchelsamen zusammen und gießen Sie das Wasser darüber. Lassen Sie diese etwa 10 Minuten lang erhitzen.
  • Abseihen und ein wenig Honig für etwas Geschmack hinzufügen.

2. Fenchelwasser

Fenchelwasser für Kolikbabys wird dringend empfohlen, da es die Schmerzen fast augenblicklich lindern kann. Die Zubereitung von Fenchelwasser ist recht einfach und besteht darin, einige Fenchelsamen über Nacht in heißem Wasser zu lassen. Fertiges Fenchelwasser ist auch auf Märkten erhältlich.

Fenchel-Tee für Neugeborene zusammen mit Wasser und Öl kann zahlreiche Probleme lindern und die Gesundheit eines Kindes verbessern. Natürlich ist es sehr wichtig, eine ärztliche Empfehlung einzuholen, bevor Sie mit einem pflanzlichen Heilmittel für Ihr Kind fortfahren.

Lesen Sie auch: Leinsamen für Babys