Essentielle Nährstoffe, die Frauen in verschiedenen Altersstufen benötigen

Frauen sollten alle Arten von Obst und Gemüse in ihre Ernährung aufnehmen, da Nährstoffe eine wichtige Rolle für die Gesundheit spielen. Frauen jeden Alters sollten sich ausgewogen ernähren und einen gesunden Lebensstil verfolgen. Viele biologische Veränderungen treten bei einer Frau in verschiedenen Stadien auf. Daher ist es wichtig, eine Fülle von Nährstoffen zu erhalten, damit sie keinen gesundheitlichen Problemen ausgesetzt sind. In der Tat erfahren Teenager-Mädchen verschiedene physische und biologische Veränderungen, einschließlich des Erreichens ihrer Pubertät. Und erwachsene Frauen sollten auch genügend Nährstoffe erhalten, um gesund zu bleiben. Lassen Sie uns also überprüfen, welche Nährstoffe Frauen in verschiedenen Altersstufen benötigen. Lesen Sie auch – Eine kalziumreiche Ernährung kann helfen, Gewichtszunahme zu verhindern: Beste Lebensmittel, um diesen Nährstoff zu erhalten

EisenEisen hilft dabei, Sauerstoff aus der Lunge durch unseren Körper zu transportieren. Nach Beginn der Menstruation verlieren Frauen jeden Monat gezielt Eisen. Eisenmangel führt zu Anämie. Laut Experten sollten Mädchen 8 mg Eisen pro Tag konsumieren, bevor sie mit der Menstruation beginnen und nach Beginn der Menstruation etwa 15 mg. Einige eisenreiche Lebensmittel sind Cashewnüsse, grünes Blattgemüse, Linsen, Bohnen, Thunfisch und Vollkornprodukte. Lesen Sie auch – Ernährungspsychiatrie: Die richtigen Lebensmittel können Ihnen helfen, mit Depressionen und vielem mehr umzugehen

Mageres EiweißProteine ​​helfen bei der Verbesserung der Herzgesundheit und des eigenen Energieniveaus. Bestimmte Lebensmittel, von denen bekannt ist, dass sie eine gute Quelle für mageres Eiweiß sind, sind Joghurt, Fleisch, Milch, fettarme Milchprodukte, Sojabohnen usw. Lesen Sie auch – Versuchen Sie, schwanger zu werden? Füllen Sie Ihren Teller mit diesen Nährstoffen

Omega-3-FettsäurenOmega-3-Fettsäuren halten Herzbeschwerden in Schach. Es ist auch bekannt, dass dies das Risiko von Frühgeburten und anderen gesundheitlichen Problemen wie chronischen Lungenerkrankungen, Atemwegserkrankungen usw. verringert. Eine tägliche Einnahme von 0,6 bis 0,8 mg Omega-3-Fettsäuren ist nach Ansicht der Experten ratsam. Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, sind Lachs, Walnüsse, Leinsamen, Sardinen, Chiasamen, Sojabohnen usw.

KalziumZur Aufrechterhaltung der Knochengesundheit ist Kalzium erforderlich. Und im Körper der Frau führt das Altern zu einem Kalziummangel. Um diesen Zustand zu bekämpfen, sollten Frauen sicherstellen, dass sie Vitamin D zusammen mit kalziumreichen Lebensmitteln haben. Erwachsenen Frauen wird empfohlen, 15 µg Vitamin D zusammen mit 1200 mg Kalzium in ihre Ernährung aufzunehmen.

Vitamin B12Die Fähigkeit des Frauenkörpers, verschiedene wichtige Vitamine und Nährstoffe aufzunehmen, verschlechtert sich aufgrund des Alterns. Daher sollten ältere Frauen Lebensmittel mit hohem Vitamin B12-Gehalt konsumieren. Lebensmittel wie Lachs, Thunfisch, Muscheln, Müsli, Eier, Milch und Käse.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 22. August 2018, 16:23 Uhr