Erste von der FDA zugelassene Schwangerschafts-App

Lesen Sie auch – Stress bei werdenden Müttern wirkt sich auf das Baby aus: Kräuter, um Stress während der Schwangerschaft abzubauen

Um eine Schwangerschaft bei Frauen unter 18 Jahren und darüber zu verhindern, wurde eine App entwickelt, um die Fruchtbarkeit zu verfolgen. Dies ist die erste Schwangerschafts-App, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) als Verhütungsmittel zugelassen wurde. Die Natural Cycles-App wurde entwickelt, um die Zulassung neuer Geräte mit geringem bis mittlerem Risiko zu beschleunigen. Es wurde im Rahmen des neuen Aktionsplans der Agentur für digitale Gesundheitsinnovation genehmigt. Um die Schwangerschafts-App nutzen zu können, muss eine Frau jeden Morgen ihre Temperatur mit einem Basalkörperthermometer messen. Ein rotes Licht würde warnen, wenn das Risiko einer Schwangerschaft besteht und Verhütung angewendet werden soll. Während ein grünes Licht anzeigt, ist es sicher, ungeschützten Sex zu haben. Lesen Sie auch – Warum treten Babys in den Mutterleib und wann beginnt es?

Gemäß die unabhängigen BerichteDr. Terri Cornelison, stellvertretende Direktorin für die Gesundheit von Frauen im FDA-Zentrum für Geräte und radiologische Gesundheit, sagte: „Diese neue App kann eine wirksame Verhütungsmethode darstellen, wenn sie sorgfältig und korrekt angewendet wird.“ Lesen Sie auch – Späte Schwangerschaft: Planen Sie, in den 40ern schwanger zu werden? Hier sind die wahrscheinlichen Komplikationen

Er sagte auch: “Aber Frauen sollten wissen, dass keine Form der Empfängnisverhütung perfekt funktioniert, so dass eine ungeplante Schwangerschaft immer noch aus der korrekten Verwendung dieses Geräts resultieren kann.”

Sogar ein Vaginalring, der von der globalen gemeinnützigen Forschungsorganisation The Population Council entworfen wurde, wurde am Freitag von der FDA genehmigt. Der Name des Vaginalrings ist Annovera. Laut FDA ist dies das erste Vaginalring-Verhütungsmittel, das ein ganzes Jahr lang angewendet werden kann. Der Ring ist weich und wiederverwendbar. Er kombiniert ein neues Gestagen (Segesteronacetat) mit einem weit verbreiteten Östrogen (Ethinylestradiol), um ein einziges Produkt zu entwickeln, das 21 Tage an Ort und Stelle belassen und sieben Tage entfernt werden soll. Nach Angaben des Bevölkerungsrates ist Annovera die erste in einer neuen Klasse von Verhütungsmitteln.

Der Bevölkerungsrat erwähnte auf seiner Website, dass dieser Ring darauf hinweist, dass eine Schwangerschaft bis zu einem Jahr verhindert werden soll und keine Kühlung erforderlich ist, was besonders wichtig für die Verteilung und Verwendung in ressourcenarmen Umgebungen ist.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 12. August 2018, 16:04 Uhr