contador gratuito Skip to content

Epic Diaper Blowout für Kleinkindmädchen, wie es von einem verrückten Vater erzählt wurde

Epic Diaper Blowout für Kleinkindmädchen, wie es von einem verrückten Vater erzählt wurde

Das Wechseln der Windeln ist wahrscheinlich der am wenigsten beliebte Zeitvertreib der meisten Eltern. Es ist eklig, es stinkt und Babys wollen oft nicht kooperieren. Für Jesse Mab-Phae Hill aus Omaha, Nebraska, wäre das Wechseln einer Windel im Vergleich zu seiner Tochter ein Kinderspiel gewesen.

Hills urkomisch widerlicher Facebook-Status fiel Oh Mothers zum ersten Mal in einem Bericht der Huffington Post auf. Es beschrieb ein Kot-Fiasko von immensem Poo-Anteil, das zu Internet-Gold wurde, also mussten wir uns in Hills persönliche Eltern-Horrorgeschichte weiterentwickeln.

Alles beginnt ganz harmlos. Er beschreibt seine Morgenroutine: Er bringt seinen Sohn in die Schule, trainiert, lässt Hunde raus und geht, um sich zu entspannen und einige YouTube-Videos in seiner Kellerhöhle anzusehen, seit seine kleine 2-jährige Tochter Alessandra oben geschlafen hat. Hill hatte das Haus im Grunde für sich. Glückseligkeit.

Das heißt, bis er sich entschied, ein Stück Kuchen zu holen. Das war, als ein übler Geruch seine Nase streifte. Vielleicht die Hunde …? Hill sah sich nach Kot um. Nee. Aber der Gestank in der Nähe der Treppe zum zweiten Stock wurde stärker.

Dann läuft mir, wie Hill sagt, das Blut kalt.

Ich renne die Treppe hoch und schreie nein, nein, nein, nein, bis ich zu Alessandras Zimmer komme, tippt er. Da steht sie am Babytor, ist nackt, hält ihre Windel und bedeckt von Kopf bis Fuß ihren eigenen Mist. Ich rede hier und da nicht ein bisschen über sie. Ich spreche über geschichteten Klumpen menschlicher Fäkalien, die ihre Arme, Beine, Gesicht und Haare bedecken. Es ist schlecht.

Er sagt, er sei versucht gewesen, die Tür zu schließen und so zu tun, als hätte er es nicht bemerkt, bis seine Frau Mayra nach Hause kam, aber mit dem Muttertag um die Ecke überlegte er besser. Außerdem wollte ich, wie er es vernünftigerweise ausdrückt, kein Schwanz sein.

Was als nächstes passiert, ist eine klassische Komödie der Fehler, während Hill die Leser in seinen poo-pokalyptischen Albtraum hineinzieht, der zu gleichen Teilen schrecklich und lustig ist.

Er versucht, sein verschmutztes Kind mit vier Fingern aufzuheben, um es in die Wanne zu bringen. Natürlich versucht Alessandra immer wieder, Papa zu berühren, sagt Hill und fordert ihn auf, wie ein vorpubertäres Mädchen zu schreien und ihr auszuweichen.

Zwanzig Minuten später, zu Hills großer Erleichterung, war sein Typ wieder aufgeräumt, aber ihr Zimmer war andererseits … nun, Hill verwendet diese farbenfrohen Beschreibungen: eine Szene direkt aus einem deutschen Fetisch-Traum und Hurricane Sh * trina, wenn Sie werden. Die Wände, Fenster, Spielsachen, der Boden und das Bett waren alle mit Kot verschmiert.

Natürlich ist alles gründlich in Fotos mit dem Beitrag dokumentiert (Warnung: Stöbern Sie nicht, während Sie essen).

Nach dem Aufräumen von Alessandras Zimmer sagte Hill, der Schaden habe zwei Rollen Papierhandtücher, fünf gestohlene Turnhandtücher, eine Flasche Pine Sol, eine Flasche Bleichmittel, eine große Tüte mit Mist überzogenes Spielzeug und zweieinhalb Stunden später riecht ihr Zimmer immer noch nach Müllcontainerfeuer.

Da der Beitrag viral wurde, beschloss Hill, einen eigenen Papa-Blog zu starten, um über seine anderen Abenteuer als Vater zu sprechen.

Ich fühle mich schlecht für Hill, aber gleichzeitig ist dies eine großartige Geschichte, die ich in den kommenden Jahren erzählen werde, und Alessandra wird ein peinliches Erbe haben, mit dem sie sich für den Rest ihres Lebens auseinandersetzen muss.

Ist Ihnen oder Ihren Kindern das jemals passiert? Wie hast du reagiert? Sag es uns in den Kommentaren!