contador gratuito Skip to content

Elterntipps für junge Väter: Sei ein Disziplinarist, aber mit Liebe und Unterstützung

Elterntipps für neue Väter:

Wenn Sie ein neuer Vater sind, müssen Sie sich fragen, ob es einen bestimmten Weg gibt, den Sie brauchen. Nun, du bist nicht allein. Die meisten jungen Väter sind verwirrt über ihre neue Rolle. Benehmen sie sich wie ihr Vater oder müssen sie anders sein? Das ist verständlich. Aber die Bedeutung der Vaterschaft hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Eines bleibt jedoch gleich. Sie sind Vater geworden und haben keine Ahnung, wie Sie sich mit Ihrem Kind verhalten sollen. Aber unsere Tipps zur Elternschaft werden helfen. Lesen Sie auch – Wenn Sie Ihre Kinder anschreien, können sie lebenslange Komplexe erhalten: Wissen, wie Sie sich selbst korrigieren können

Ein moderner Vater ist ganz anders als der Vater vergangener Hörer. Heute musst du ein engagierter, unterstützender und liebevoller Vater sein. Wir geben hier ein paar Tipps zur Elternschaft für junge Väter. Lesen Sie auch – Lockdown Parenting Guide: Helfen Sie Ihrem autistischen Kind, mit den Quarantänetagen fertig zu werden

Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Kind

Dies wird Ihnen helfen, sich mit Ihrem Kind zu verbinden. Kinder werden in kürzester Zeit erwachsen. Nutzen Sie diese ersten prägenden Jahre optimal und bauen Sie eine liebevolle Beziehung zu ihnen auf. Spielen Sie mit ihnen, bringen Sie sie in den Park oder entspannen Sie sich einfach mit ihnen im Haus. Lesen Sie auch – Die Regeln für Eltern müssen angesichts von Bumerangkindern überarbeitet werden

Disziplin nicht vernachlässigen

Aber mach das mit Liebe und Verständnis. Seien Sie ein Führer für Ihr Kind und seien Sie in bestimmten Dingen vernünftig. Kinder sind von Natur aus verspielt. Lassen Sie sie sanft und mit Liebe ihre Grenzen kennen. Bringen Sie ihnen die Konsequenzen ihres Handelns mit positiven Beispielen bei. Belohnen Sie sie für gutes Benehmen.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind

Dies ist ein Tipp für Eltern, dem Sie folgen müssen. Führen Sie Gespräche mit Ihrem Kind. Sie müssen auch auf Ihr Kind hören und seine Fragen beantworten. Dies erleichtert Ihnen die freie Kommunikation untereinander.

Sei ein Vorbild

Anstatt Ihrem Kind das Verhalten beizubringen, unterrichten Sie anhand eines Beispiels. Ihr Kind sieht zu Ihnen auf. Seien Sie also ein Vorbild und führen Sie Ihr Kind auf den richtigen Weg. Ihr Kind kann Merkmale wie Ehrlichkeit und Bestimmtheit von Ihnen aufnehmen. Wenn Sie ein Beispiel für gutes Verhalten geben, werden Sie erstaunt sein, wie schnell Ihr Kind lernt, indem es Sie nachahmt.

Haben Sie Familienessen

Eine Familie, die zusammen isst, bleibt zusammen. Es hilft auch bei der Bindung und bringt Sie anderen Familienmitgliedern näher. Dies ist etwas, das Sie Ihrem Kind beibringen müssen. Ignorieren Sie diesen Elterntipp also nicht. Essen Sie als Familie, zusammen und in einer fröhlichen Stimmung.

Veröffentlicht: 28. März 2020, 18:43 Uhr