Eine proteinarme Diät kann Ihnen helfen, Krebs zu heilen

Eine neue Studie hat herausgefunden, dass die Hemmung eines zuvor bekannten Proteins die Tumorbelastung verringern und die Wirksamkeit von Immuntherapiebehandlungen verbessern kann. Krebsimmuntherapie ist die Verwendung des Immunsystems zur Behandlung von Krebs. Immuntherapien können als aktiv, passiv oder hybrid eingestuft werden. Lesen Sie auch – 50 Jahre alte Bakterien können dem körpereigenen Immunsystem helfen, Krebs abzutöten

Forscher am Bloomberg-Kimmel-Institut für Krebsimmuntherapie untersuchten die Rolle des Yes-assoziierten Proteins (YAP) in T-Zellen bei Krebserkrankungen. Wissenschaftler verwendeten Mäuse, die gentechnisch so verändert wurden, dass sie in mehreren T-Zellpopulationen, einschließlich regulatorischer T-Zellen, die als Tregs bekannt sind, kein YAP aufweisen. Lesen Sie auch – Nehmen Sie diese Änderungen in Bezug auf Ernährung und Lebensstil vor, um das Krebsrisiko zu verringern

Dies war das erste Mal, dass die Beziehung zwischen YAP und Tregs untersucht wurde. Lesen Sie auch – Weniger Sex, schlechter Schlaf und andere Faktoren, die Ihr Immunsystem unterdrücken können

Tregs sind wichtig für die Gesundheit, da sie Autoimmunerkrankungen vorbeugen, aber ein großes Hindernis für die Zunahme von Immunantworten auf Tumoren und die Immuntherapie darstellen können. YAP kann in einer Untergruppe dieser regulatorischen T-Zellen gefunden werden.

Wissenschaftler testeten die Antitumorwirkung von YAP-Inhibitoren allein und in Kombination mit Immuntherapien. Ihre ermutigenden Ergebnisse zeigten, dass YAP eine Rolle bei der Unterdrückung der Antitumorimmunität durch Tregs spielt, und dass durch Ausschalten der Fähigkeiten von YAP das Abtöten von Tumoren mit weniger zurückhaltenden Immunzellen möglich ist.

Fan Pan, leitender Autor der Studie, sagte, dass das Blockieren von YAP oder der von ihm kontrollierten Signalwege die Wirkung sowohl eines Tumorimpfstoffs als auch eines Checkpoint-Inhibitors (Anti-PD1-Antikörper) verstärkte, um eine noch stärkere Antitumoraktivität zu erzeugen. Er fügte hinzu, dass der Ansatz der therapeutischen Bekämpfung von YAP über einen breiten Bereich von Krebsarten bei Mäusen wirksam sei.

Da Tregs dafür berüchtigt sind, die Wirksamkeit der tumorgesteuerten Immunität bei Krebspatienten zu dämpfen, könnte der Befund der Studie den Weg für eine neue und vielversprechende Strategie ebnen, um die Immunantwort des Patienten aus dem erstickenden Griff der Suppressorzellkontrolle zu lösen.

Die Ergebnisse werden im Journal of Cancer Discovery veröffentlicht.

Quelle: ANIBildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 1. August 2018 14:13 Uhr