Ketogenic Diet For Beginners

Eine kohlenhydratarme Diät kann das Sehvermögen schützen, beweist die Studie

Laut einer Studie, die an Mäusen durchgeführt wurde, kann der Verzehr einer ketogenen Diät, die reich an Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten ist, nicht nur beim Abnehmen helfen, sondern auch bei Patienten mit Glaukom helfen, das Sehvermögen aufrechtzuerhalten. Lesen Sie auch – Keto-Diät: Ist diese kohlenhydratarme Diät gut für Ihre Gesundheit?

Lesen Sie auch – Die Überwachung des Glaukoms zu Hause ist möglicherweise bald möglich

Das Glaukom ist eine fortschreitende Krankheit, bei der eine Schädigung der Zellen, die visuelle Informationen an das Gehirn übertragen, zu Sehverlust und in einigen Fällen zu Blindheit führt. Lesen Sie auch – Netzhauterkrankungen führen oft zu Blindheit, aber eine neue Behandlung ist vielversprechend

Die Ergebnisse von Denise Inman von der Northeast Ohio Medical University in den USA zeigten, dass eine kohlenhydratarme, fettreiche Ernährung die Netzhautzellen und ihre Verbindungen zum Gehirn vor Degeneration schützt.

Das Umstellen von Mäusen, die dazu bestimmt sind, ein Glaukom zu entwickeln, auf eine kohlenhydratarme, fettreiche Ernährung schützt die Zellen der Netzhaut und ihre Verbindungen zum Gehirn vor Degeneration.

Die in der Zeitschrift JNeurosci veröffentlichten Ergebnisse ergaben, dass die Fütterung von Mäusen, die genetisch verändert wurden, um ein Glaukom zu entwickeln, eine ketogene Diät, die zwei Monate lang zu fast 90 Prozent aus Fett bestand, die Netzhautzellen vor Degeneration schützte, indem sie die Energieverfügbarkeit erhöhte.

Obwohl weitere Untersuchungen zu dieser Intervention erforderlich sind, deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass eine ketogene Diät bei Patienten mit Glaukom zur Aufrechterhaltung des Sehvermögens beitragen kann, so die Forscher.

Quelle: IANS

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 15. Mai 2018, 15:49 Uhr