contador gratuito Skip to content

Eine Funktionsstörung der Schilddrüse kann während der Schwangerschaft zu Diabetes führen

Laut einer Studie kann eine Funktionsstörung der Schilddrüse während der Schwangerschaft zu Diabetes führen. Eine Funktionsstörung der Schilddrüse ist bei schwangeren Frauen häufig und wurde mit Fehlgeburten, Frühgeburten und gesundheitsschädlichen Folgen bei Kindern in Verbindung gebracht. Lesen Sie auch – Wenn Sie im ersten Trimester mehr Sport treiben, kann dies das Risiko für Schwangerschaftsdiabetes verringern

“Das Screening auf Schilddrüsenfunktionsstörungen während der Schwangerschaft ist immer noch umstritten, obwohl es bei nicht schwangeren Personen zu einer früheren Erkennung und Behandlung von Stoffwechselerkrankungen führen kann”, sagte der leitende Autor der Studie, Cuilin Zhang. Lesen Sie auch – Meghan Markle erlitt im Juli eine Fehlgeburt: Kennen Sie die häufigsten Ursachen für spontane Abtreibung

“Unsere Studie ergab, dass Frauen mit Schilddrüsenanomalien in der ersten Hälfte der Schwangerschaft ein erhöhtes Risiko für Schwangerschaftsdiabetes haben, eine häufige Schwangerschaftskomplikation, die kurz- und langfristige Gesundheitsprobleme für Frauen und ihre Kinder verursachen kann.” Lesen Sie auch – Schwangerschaftskomplikationen: Was können Sie tun, um das Risiko vorzeitiger Wehen zu verringern?

In der Fall-Kontroll-Studie bewerteten Forscher des Nationalen Instituts für Kindergesundheit und menschliche Entwicklung (NICHD) die Krankenakten von 107 Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes und 214 anderen schwangeren Frauen aus der Singleton-Kohorte für fetale Wachstumsstudien, einer multikulturellen Schwangerschaftskohorte von 2.802 Frauen.

Die Forscher fanden heraus, dass höhere Schilddrüsenhormonspiegel ein Indikator für das Schwangerschaftsdiabetes-Risiko sind, das früh in der Schwangerschaft beginnt.

“Diese Ergebnisse unterstützen in Kombination mit früheren Hinweisen auf unerwünschte Schwangerschaftsergebnisse im Zusammenhang mit der Schilddrüse die Vorteile des Schilddrüsen-Screenings bei schwangeren Frauen in der frühen bis mittleren Schwangerschaft”, sagte Zhang.

Die Studie wurde im Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism der Endocrine Society veröffentlicht. (ANI)

Dies wird unbearbeitet aus dem ANI-Feed veröffentlicht.

Veröffentlicht: 8. Juni 2018 14:16 Uhr | Aktualisiert: 8. Juni 2018 14:17 Uhr