E. coli in verpacktem Geflügel kann zu Harnwegsinfektionen führen

Es ist bekannt, dass Harnwegsinfekte oder Harnwegsinfektionen von Person zu Person übertragen werden. Eine neue Studie hat jedoch gezeigt, dass Hühner- und andere Geflügelprodukte im Einzelhandel beim Verbraucher unterschiedliche Arten von Infektionen verursachen können. Lesen Sie auch – Harnwegsinfektionen? Behandeln Sie es ohne Antibiotika mit diesen Hausmitteln

Lesen Sie auch – Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie zu lange pinkeln?

Die Forscher sagten, dass früher angenommen wurde, dass e. Coli von Menschen und Geflügel waren miteinander verwandt, aber mit dieser Studie wurde nachgewiesen, dass die Bakterien von Geflügel zu Menschen gingen und nicht umgekehrt. Lesen Sie auch – Blasenschmerzen: Ursachen und natürliche Wege, um die Beschwerden zu lindern

Schreiben in das Open-Access-Journal mBioDer Autor Dr. Lance B. Price und seine Kollegen erklärten, dass sich ein weit verbreiteter Subtyp, E. coli ST131, entwickelt habe und die menschliche Blase nach dem Eintritt in den Blutkreislauf schnell besiedeln könne.

Experten spekulierten immer, dass sich die häufigste ST131-Linie, ST131-H30, von Person zu Person ausbreitet, und frühere Studien haben auch herausgefunden, dass Futtertiere dabei keine signifikante Rolle spielen. Eine andere Linie, ST131-H22, interessierte Dr. Price und sein Team, weil sie in lebenden Hühnern und Puten und den daraus hergestellten Fleischprodukten gefunden wird.

Um dies zu beurteilen, sammelte und analysierte das Team 1.725 Blut- und Urinproben aus allen in Flagstaff, Arizona, diagnostizierten UTI-Fällen und nahm 2.452 Fleischproben aus dem Einzelhandel, die zweimal im Monat von verschiedenen Lebensmittelketten gekauft wurden. Zu ihrer Überraschung wurden 72 Prozent der menschlichen Proben positiv auf einen E. coli-Stamm getestet, und 80 Prozent stimmten mit denen aus Fleisch überein.

Eine andere Autorin, Dr. Cindy Liu, sagte, dass die besondere e. Der Coli-Stamm war in der Lage, bei Geflügel zu gedeihen und bei Menschen Krankheiten zu verursachen. Sie fügte hinzu, dass Geflügelprodukte ein wichtiges Vehikel für Bakterien sein könnten, die andere Krankheiten als Durchfall verursachen könnten.

Dr. Price sagte auch, dass die e. coli-Produkte werden nicht regelmäßig auf e getestet. Coli-Stämme, die HWI verursachen könnten, aber ihre Studie könnte diese Wahrnehmung verändern.

Veröffentlicht: 29. August 2018, 16:48 Uhr