Die werdende Mutter Ankita Bhargava teilt ihre Fitness- und Diät-Mantras

Die Fernsehschauspielerin Ankita Bhargava alias (Ankita Karan Patel) war in täglichen Seifen wie Sanjivani, Reportern, Dekha Ek Khwaab und Filmen wie Action Jackson, Akira und Hum Do Anjaane zu sehen. Die schwüle Ankita hat mit ihrem makellosen Schauspiel ihre Nische in der TV-Branche geschnitzt. Ankita erwartet ihr erstes Kind und hat ihre Fitness- und Ernährungsroutine geändert. Sie glaubt daran, es einfach zu halten und sich gesund zu ernähren. Kennen Sie Ankitas Geheimnisse. Lesen Sie auch – Tiger Shroff macht jeden Tag Klimmzüge: Deshalb sollten Sie nachziehen

Lesen Sie auch – 5 Lebensmittel, die die Gesundheit Ihres Nervensystems fördern

Ankita, eine Fitness-Enthusiastin, die bald ein Baby erwartet, hebt hervor. Ich habe mit vorgeburtlichem Yoga begonnen und werde auch mit vorgeburtlichem Pilates beginnen. Mir wurde geraten, so viel wie möglich zu gehen. Ich finde es, weil ich mich schon immer für Funktions- und Krafttraining interessiert habe. Früher habe ich mich auf meinen ganzen Körper konzentriert, indem ich versucht habe, meine Ausdauer zu verbessern. Aber jetzt möchte ich mit jedem Monat flexibler werden und meine Haltung korrigieren. Mir wurde auch geraten zu meditieren, was ebenfalls auf meiner Liste steht, und ich werde es tun. Lesen Sie auch – Dieses 15-minütige Tabata-Training ist der beste Weg, um Ihre tägliche Dosis Cardio zu erhalten

anki inert

Ankita, die ihre Fitness- und Diätroutine verbessert hat, ist eine reine Vegetarierin. Ich verfolge ein Buch über Schwangerschaft, das auf indischem Grundnahrungsmittel basiert. Und das Nötigste jeder Mahlzeit und was sie mit unserem System macht. Früher habe ich 6 Mahlzeiten pro Tag konsumiert. Aber jetzt esse ich alle zwei Stunden alles in begrenzter Menge.

Sie fügt hinzu: Seitdem habe ich nichts, wonach ich mich nicht wirklich nach Essen sehne. Für den Fall, dass ich etwas essen möchte, entscheide ich mich für Eis oder frittierte Lebensmittel in kleinen Portionen.

Veröffentlicht: 17. Mai 2018, 9:55 Uhr