nipah virus kerala death

Die Regierung von Bihar gibt einen Nipah-Virus-Alarm aus

Die Regierung von Bihar gab am Samstag einen Nipah-Virus-Alarm heraus und forderte die Menschen auf, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, sagte ein Beamter. “Die Regierung hat angesichts des Ausbruchs in Kerala, der 10 Todesopfer gefordert und Panik ausgelöst hat, eine Warnung vor dem Nipah-Virus (NiV) ausgegeben”, sagte RD Ranjan, Beamter des Gesundheitsministeriums. Lesen Sie auch – Keine Notwendigkeit für Panik in Goa: Gesundheitsminister auf Nipah

Laut Ranjan wurde auch Personen mit den Vor- und Nachteilen als vorbeugende Maßnahme empfohlen. Lesen Sie auch – Keine neuen Fälle von Nipah-Virus in Kerala: Harsh Vardhan

„Den Menschen wurde geraten, Abstand zu Fledermäusen und Schweinen zu halten. Sie wurden gebeten, keine Früchte zu konsumieren, ohne sie zu waschen. “ Lesen Sie auch – Ein Student, der in Kerala mit dem Nipah-Virus infiziert ist

Laut Gesundheitsexperten sind die Nipah-Symptome nicht spezifisch und umfassen eine grippeähnliche Erkrankung und können daher mit jeder Atemwegserkrankung verwechselt werden.

Der natürliche Wirt des Virus sind Fruchtfledermäuse. Infektionen beim Menschen können durch Kontakte mit infizierten Schweinen verursacht werden.

Außerdem infizieren sich Menschen mit Nipah, weil sie Lebensmittel konsumieren, die durch Sekrete infizierter Fruchtfledermäuse kontaminiert sind.

Die Übertragung von Mensch zu Mensch wurde ebenfalls dokumentiert.

Quelle: IANSImage Quelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 26. Mai 2018 16:56 Uhr