Die IQ-Werte können bei adipösen Kindern niedriger sein

Laut einer Studie hat Fettleibigkeit in jungen Jahren einen Einfluss auf das Lernen und das Gedächtnis von Kindern. Die Studie der Brown University ergab auch, dass die IQ-Werte bei Kindern mit höherem Gewicht niedriger sein können Im Zusammenhang mit einer geringeren Kognition bei Erwachsenen sagten die Forscher: „Die ersten Lebensjahre sind entscheidend für die Entwicklung der Kognition, und wir haben untersucht, ob Adipositas im frühen Leben einen Einfluss auf die kognitiven Fähigkeiten im späteren Leben hat“, sagte Nan Li, Hauptautor. Für die Studie konzentrierten sich Li, Braun und ihre Mitautoren auf eine Gruppe von Kindern, deren Gewicht im Verhältnis zu ihrer Größe oder Länge im Alter von einem und / oder zwei Jahren bekannt war und die später einer Reihe von kognitiven Tests unterzogen wurden Jedes Kind wurde in den ersten zwei Lebensjahren auf Gewicht und Größe gemessen und im Laufe der Zeit durch Hausbesuche von geschultem Personal überwacht. Jedes Kind nahm im Alter von fünf oder acht Jahren an mindestens einer Messung seiner kognitiven Fähigkeiten teil. Einige Kinder, die an Gewicht zunehmen, können schnell wachsen, aber schlank sein, während andere Kinder möglicherweise einen konsistenten Übergewicht- / Fettleibigkeitsstatus haben, aber nicht als schnell wachsend eingestuft werden. Die Beurteilung des Gewichtsstatus anhand des Gewichts im Verhältnis zur Körpergröße misst dagegen das Fettgewebe. Die Forscher wollten die Auswirkungen von Adipositas in jungen Jahren auf die Entwicklung von Neuronen bei Kindern untersuchen: „Wir waren besonders an Kindern interessiert, bei denen ein hohes Risiko für Übergewicht oder Fettleibigkeit besteht“, sagte Li. Die Forscher wollten untersuchen, ob diese gefährdeten Kinder im Vergleich zu schlanken Kindern niedrigere kognitive Testergebnisse hatten. Die Kinder in der Studie nahmen an einer Reihe von Tests teil, in denen ihre allgemeinen kognitiven Fähigkeiten, ihr Gedächtnis, ihre Aufmerksamkeit und ihre Impulsivität bewertet wurden Die Forscher stellten fest, dass der Gewichtsstatus bei einigen Tests die Leistung nicht zu beeinträchtigen schien, jedoch drei signifikante Auswirkungen hatte: „Übermäßige Adipositas im frühen Leben war mit einem niedrigeren IQ, Wahrnehmungsdenken und Arbeitsgedächtniswerten im schulpflichtigen Alter verbunden.“ Li sagte: “Exekutivfunktion ist mit dem akademischen Erfolg bei Kindern verbunden und entscheidend für die körperliche Gesundheit und den Erfolg während des gesamten Lebens”, schrieben die Autoren. Die Studie wurde in der Zeitschrift Obesity veröffentlicht. (ANI) Lesen Sie auch – Neugeborenes Fett: Deshalb sollten Sie es nicht ignorieren

Bildquelle: Shutterstock Lesen Sie auch – Eltern, beachten Sie! Große Kinder haben ein höheres Risiko, an Fettleibigkeit zu erkranken

Veröffentlicht: 24. Mai 2018 14:30 Uhr