Die Initiative zur Sensibilisierung für die Straßenverkehrssicherheit geht zu Ende

Die Initiative zur Sensibilisierung für die Straßenverkehrssicherheit geht zu Ende

In den letzten 15 Tagen nahmen in den Straßen von Navi Mumbai Tausende von Navi Mumbaikars begeistert an Aktivitäten teil, die von der Verkehrspolizei von Navi Mumbai in Zusammenarbeit mit dem Hiranandani Hospital Vashi organisiert wurden. Lesen Sie auch – Nehmen Sie dieses Jahr am Marathon-Cyclothon-Walkathon teil? Hier sind Tipps, die Sie durchbringen

Lesen Sie auch – Gurgaon: Der 2-jährige aus Tadschikistan wird von einer seltenen und komplizierten Erkrankung behandelt

Anlässlich des 29. Jahres der Feierlichkeiten zur Sensibilisierung für die Straßenverkehrssicherheit, an denen alle Navi Mumbaikars teilnahmen, wurde das Bewusstsein für Verkehrssicherheitsnormen bei Autofahrern und Fußgängern gefördert und verbreitet. Die Abschlusszeremonie wurde in Anwesenheit von Hemant Nagrale, Kommissar der Polizei, Navi Mumbai, Prashant Borde, und dem gemeinsamen Kommissar der Polizei, Navi Mumbai, Nitin Pawar, stellvertretender Kommissar für Polizei (Verkehr), Navi Mumbai und Dr. Sameer Kulkarni, Einrichtung, ausgerichtet Direktor des Hiranandani-Krankenhauses in Vashi zusammen mit der Unterstützung aller hochrangigen Polizeiinspektoren von Navi Mumbai. Lesen Sie auch – Das Krankenhaus führt einen Walkathon durch, um die Bürger über die Bedeutung des Gehens aufzuklären

Während des 15-tägigen Programms wurden an verschiedenen Orten in der Stadt verschiedene Sitzungen zum Thema Basic Life Support (BLS), Training zur kardiopulmonalen Wiederbelebung (CPR) und Erste-Hilfe-Verwaltung durchgeführt. Weitere Aktivitäten waren Fußballspiele, Radrallyes und ein Walkathon, an dem über 10.000 Navi Mumbaikars teilnahmen.

Für das Polizeipersonal wurde ein spezielles Gesundheits-Check-up-Camp veranstaltet, das ärztliche Konsultationen und Untersuchungen zu Blutdruck, Body-Mass-Index und zufälligem Blutzucker umfasste. An verschiedenen Orten in der Stadt wurden auch Straßenspiele und Flashmobs durchgeführt, um die Bedeutung der Einhaltung von Sicherheitsregeln hervorzuheben.

Lesen: Do’s and Don’ts bevor der Krankenwagen ankommt!

Apropos Initiative, Hemant Nagrale, Kommissar der Polizei, Navi Mumbai sagte: ‘Das Ziel dieser Aktivität war es, das Bewusstsein für Verkehrssicherheit zu fördern und sicherzustellen, dass die Bewohner von Navi Mumbai im Umgang mit Widrigkeiten gut gerüstet sind. Ich möchte allen Teilnehmern dafür danken, dass sie sich gemeldet haben. Ohne die Zusammenarbeit der Menschen wäre die Polizei nicht in der Lage, rund um die Uhr Hilfe zu leisten. “

Apropos Initiative, Nitin Pawar, stellvertretender Kommissar für Polizei (Verkehr), Navi Mumbai sagte: ‘Unser Ziel war es, jeden Navi Mumbaikar auf die Verkehrssicherheitsnormen aufmerksam zu machen. Die Einhaltung dieser Normen kann Hunderte wertvoller Leben retten. Diese Initiative wäre ohne die Unterstützung von Navi Mumbaikars, der sich für diese Initiative zusammengetan hat, nicht erfolgreich gewesen.

Über die gemeinsame Initiative sprechen und bei der Zeremonie sprechen, Dr. Sameer Kulkarni, Facility Director, Hiranandani Hospital Vashi sagte: ‘Wir sind sehr stolz auf unsere Zusammenarbeit mit der Polizeiabteilung, die uns geholfen hat, während der 15-tägigen Initiative bei vielen das Bewusstsein für lebensrettende Techniken zu schärfen. Unser Ziel war es, Autofahrer und Fußgänger in die Lage zu versetzen, grundlegende lebenserhaltende Maßnahmen zu ergreifen, die in medizinischen Notfällen Leben retten können. Wir glauben wirklich an diese Sache; Eine Verletzung kann zum Tod führen, wenn der Patient nicht rechtzeitig angemessen behandelt wird. Wir hofften, durch diese Initiativen alle Navi Mumbaikar mit lebensrettenden Fähigkeiten auszustatten, die dazu beitragen würden, die mit dem Straßenverkehr verbundenen Todesfälle zu senken. ‘

Quelle: Pressemitteilung

Veröffentlicht: 5. Mai 2018 18:17 Uhr | Aktualisiert: 5. Mai 2018, 18:21 Uhr