contador gratuito Saltar al contenido

Die Einnahme von Schmerzmitteln während der Schwangerschaft verursacht bei Kindern kein Asthma

Schwangerschaft

Obwohl Frauen, die Paracetamol während der Schwangerschaft einnehmen, häufiger Kinder mit Asthma haben, sind Schmerzmittel nicht die Ursache des Risikos. Vielmehr könnte es das Ergebnis chronischer Schmerzen sein, unter denen die Frauen leiden, sagen Forscher. Lesen Sie auch – Vorurteilsplanung: Steigern Sie Ihre Chancen auf eine gesunde Schwangerschaft

Lesen Sie auch – Ist eine Schwangerschaft eine praktikable Option für Paare, die gesperrt sind?

“Unsere Interpretation ist, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass Medikamente für das Asthma verantwortlich sind. Es scheint, dass ein weiterer Faktor, den wir nicht gemessen haben, mit dem Gebrauch dieser Medikamente und dem Asthmarisiko zusammenhängt “, sagte der Hauptautor Seif Shaheen, Professor an der Queen Mary University in London. Lesen Sie auch – Vermeiden Sie Komplikationen im ersten Trimester mit unseren Schwangerschaftstipps

“Zum Beispiel leiden Frauen, die verschriebene Schmerzmittel einnehmen, wahrscheinlich unter chronischen Schmerzen”, sagte Shaheen.

Die Studie, veröffentlicht in der European Respiratory Journalfanden heraus, dass das Asthmarisiko bei Kindern ähnlich war, wenn Frauen Opioide wie Codein und Tramadol oder Migränemedikamente verschrieben worden waren.

Der Anstieg des Asthmarisikos im Alter von fünf Jahren betrug 50 Prozent für Paracetamol, 42 Prozent für Codein und 48 Prozent für Migränemedikamente.

„Starke Schmerzen und der Stress, den sie verursachen, haben tiefgreifende Auswirkungen auf den Körper, einschließlich des Spiegels einiger Hormone, und es gibt Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen einem hohen Stressniveau der Mütter in der Schwangerschaft und einem erhöhten Asthmarisiko bei den Nachkommen. Sagte Shaheen.

Für die Studie untersuchte das Team 492.999 Mütter und ihre Kinder. Sie untersuchten die Daten zu Verschreibungen für verschiedene Arten von Schmerzmitteln während der Schwangerschaft und verglichen sie mit der Rate der Asthmadiagnose bei Kindern.

Forscher sagen, dass die Ergebnisse Frauen die Gewissheit geben sollten, Schmerzmittel während der Schwangerschaft einzunehmen, wenn dies von einem Arzt verschrieben wird, und dass die Behandlung chronischer Schmerzen während der Schwangerschaft wichtig ist.

Veröffentlicht: 19. März 2019, 8:03 Uhr