breastfeeding and alcohol

Diät-Tipps für stillende Mütter

Das Stillen kommt sowohl Babys als auch Müttern zugute. Muttermilch ist nahrhaft und kann Ihrem Baby helfen, gesund zu bleiben, indem Allergien und Infektionen in Schach gehalten werden. Daher ist es wichtig, sich während des Stillens gesund zu ernähren. Es kann Ihnen auch helfen, die zusätzlichen Kilos zu verlieren, die Sie gepackt haben. Mütter, sorgen Sie dafür, dass Sie sich ausgewogen ernähren. Lesen Sie auch – Ist es sicher, während des Stillens zeitweise zu fasten?

Iss diese Lebensmittel• Sie sollten sich für Lebensmittel wie Sardinen, Tomaten, Kohl, Grünkohl, Knoblauch und Brokkoli entscheiden, die reich an Nährstoffen sind und sicherstellen, dass Sie und Ihr Baby davon profitieren. • Essen Sie Mandeln, Walnüsse und Chiasamen zusammen mit Eiern , Hafer, Kartoffeln und Quinoa, die Ihnen helfen, Energie zu tanken. • Sie sollten Vollkornprodukte wie Vollkornbrot, Nudeln und Müsli essen. • Essen Sie dunkelgrünes und gelbes Gemüse. • Essen Sie Hülsenfrüchte: Schwarze Bohnen und Kidneybohnen dunkle Farben gelten als fantastische Stillnahrung. • Nehmen Sie Blaubeeren, die mit Vitaminen und Mineralstoffen beladen sind und Ihnen helfen können, unter Spannung zu bleiben. • Wenn Sie sich frisch fühlen und aufgeladen werden möchten, können Sie auch braunen Reis essen Sie sind eine stillende Mutter, die möglicherweise dehydriert wird. Stellen Sie also sicher, dass Sie viel Wasser trinken. Sie können auch an Säften und Milch nippen. Lesen Sie auch – Lebensmittel, die junge Mütter nach der Entbindung vermeiden sollten

Bildquelle: Shutterstock Lesen Sie auch – World Breastfeeding Week: 6 Tipps zur Pflege Ihrer Brüste während der Stillzeit

Veröffentlicht: 3. August 2018 11:29 | Aktualisiert: 3. August 2018, 11:33 Uhr