contador gratuito Skip to content

Diabetiker: Hier ist eine süße und würzige Freude für Sie

Wenn Diabetes Sie davon abhält, sich mit Lebensmitteln zu beschäftigen, die Sie lieben, probieren Sie einige Rezepte mit Zutaten, die für Menschen mit Zuckerproblemen geeignet sind. Lesen Sie auch – Der tägliche Verzehr dieser Nuss kann das Risiko von Herzerkrankungen bei Menschen mit Diabetes verringern

Lesen Sie auch – Gewährleistet mehr Ballaststoffe in Ihrer Ernährung weniger Diabetesmedikamente?

Manish Kusumwal, Corporate Chef bei Keys Hotels, schlägt vor: Lesen Sie auch – 5 diabetesfreundliche Snacks zur Eindämmung des Hungers, ohne dass Ihr Blutzucker in die Höhe schnellen muss

* Tilapia Tawa Masala (paniert)

Zutaten:

250 g Tilapia-Filet (2 Portionen)

1,5 EL Essig (ich benutze Apfelessig)

1 EL Ingwer-Knoblauch-Paste

1 TL Garam Masala

1 TL Kashmiri Mirch

1/2 TL Kurkuma

1/2 TL geröstetes Jeera-Pulver

Ein Limettensaft

1 TL Olivenöl / oder ein beliebiges Öl zum Einfetten der Pfanne

Salz nach Geschmack

Koriander und Zitronenschnitz zum Garnieren

Richtungen:

Schneiden Sie den Fisch in 2 Zoll lange Streifen. Reiben Sie Salz und Kurkuma über den Fisch und legen Sie ihn beiseite.

Mischen Sie Essig, Ingwer und Knoblauchpaste, Garam Masala, Kurkuma, Kashmiri Mirch und Limettensaft in einer Schüssel.

Tauchen Sie jedes Stück Fisch in diese Mischung und lassen Sie es 15 Minuten lang marinieren.

Stellen Sie eine Antihaftpfanne auf mittlere bis niedrige Hitze. Fetten Sie die Pfanne mit wenig Öl ein, damit der Masala gut kochen kann.

Den marinierten Fisch in die Pfanne geben. Um den Fisch besonders scharf zu machen, schmieren Sie etwas übrig gebliebene Mischung auf jedes einzelne Stück. Der Fisch brannte auf der einen Seite 2 Minuten und dann auf der anderen Seite 2 Minuten an.

Verwenden Sie einen Zahnstocher, um zu stupsen und zu überprüfen, ob der Fisch fertig ist. Das Jeerapulver darüber streuen, mit Koriander garnieren und mit Zitronenschnitzen servieren.

* Bharwan Karela (gebacken)

Zutaten:

6 mittelgroße Karela (bittere Kürbisse)

3 Zwiebeln fein gehackt

1 TL rotes Chilipulver

1 EL Korianderpulver

1/2 TL Kurkumapulver

1/2 TL Garam Masala

1 TL Amchurpulver (trockene Mango)

1 TL Saunf (Fenchelsamen) zerkleinert

2 EL Öl

Salz nach Geschmack

Methode:

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Bereiten Sie die Karela vor, indem Sie sie waschen und trocknen (ich schäle die Haut nicht und trage kein Salz darauf auf, aber Sie könnten, wenn Sie das Gefühl haben, dass das Gericht zu bitter wird).

Schneiden Sie jede Karela in der Mitte in Scheiben (ohne den ganzen Weg durchzugehen) und kratzen Sie die Innenseite einschließlich der Samen mit einem Teelöffel heraus.

Legen Sie die Karela auf ein Backblech und backen Sie sie 30-45 Minuten lang (bis sie etwas schrumpft und bräunt). Wenn die Karela dick ist, kann es etwas länger dauern, also überprüfen Sie weiter.

Lesen: Sollten sich Menschen mit Diabetes einer proteinreichen Ernährung hingeben?

In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen und goldbraun braten.

Gewürzpulver und Salz hinzufügen, gut mischen. Einige Sekunden braten und vom Herd nehmen.

Verwenden Sie nach dem Abkühlen einen Löffel oder Ihre Hände und füllen Sie die Karela mit gleichen Mengen der Mischung. Schmiere zusätzliche Füllung oder Öl auf die Karela.

Sie können die Karela erneut für weitere 10-15 Minuten backen oder die gefüllte Karela in einem Teelöffel Öl für 5-10 Minuten braten.

Mit Reis und Dal oder mit Rotis und einem Sabzi servieren.

Lesen: Kompetente Ernährungstipps für Diabetiker für ein gesundes Jahr 2018

Nach dem Kochen kann die Karela bis zu einer Woche gekühlt werden.

Shrutika Koli, Mews Café – Taj Wellington Mews, Mumbai, schlägt vor:

Zuckerfreier Reis Kheer

Zutaten:

Milch: 500 ml

Reis: 15 g

Kardamompulver: 5 g

Zuckerfrei: (Stevia / Honig auf Wunsch des Gastes)

Gemischte Trockenfrüchte: 25 g

Methode:

Kochen Sie die Milch in einer schweren Pfanne und lassen Sie sie bei langsamer Flamme reduzieren.

Reis waschen und einweichen.

Fügen Sie der Milch hinzu und lassen Sie es kochen, bis der Reis übertrieben ist.

Sobald Sie fertig sind, fügen Sie Kardomompulver und Trockenfruchtsplitter hinzu.

Kochen Sie es, bis es schön cremig wird.

Sie können anstelle von Zucker wenig Süßstoff hinzufügen, entweder zuckerfrei, Honig oder Stevia.

Quelle: IANS

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 31. Mai 2018 16:30 Uhr | Aktualisiert: 31. Mai 2018, 16:35 Uhr