contador gratuito Skip to content

Deshalb sollten schwangere Frauen ihre Bildschirmzeit begrenzen

Schwangerschaft

Dank Mobiltelefonen verbringen wir mehr Zeit vor dem elektronischen Bildschirm als zuvor. Die verlängerten Sendezeiten für Fernseher, Computer und Mobiltelefone sind unabhängig vom Altersfaktor mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen verbunden. Lesen Sie auch – Möchten Sie eine normale Lieferung? Ein paar Schwangerschaftstipps, die Ihnen dabei helfen

Studien haben längere Bildschirmbetrachtungszeiten als vorherrschendes sitzendes Verhalten dokumentiert und sind mit einem erhöhten Risiko für ungünstige Schwangerschaftsergebnisse und chronische Krankheiten verbunden. Forscher haben eine längere Betrachtung von Mobiltelefonen als Risikofaktor für ein niedriges Geburtsgewicht, eine hohe Notfalltransferrate bei Säuglingen und eine kürzere Schwangerschaftsdauer vorgeschlagen. Darüber hinaus kann eine längere Nutzung des Mobiltelefons zu einer verzögerten Schlafenszeit und einer kürzeren Schlafzeit führen. Lesen Sie auch – Ist eine Schwangerschaft eine praktikable Option für Paare, die gesperrt sind?

Weitere Gründe, um die Bildschirmzeit zu begrenzen

Schwangere Frauen, die während der Mahlzeiten vor dem Fernseher essen, setzen ihre Kinder während der Fütterungszeiten eher dem Fernsehen aus als ihre Kollegen, so eine Studie. Lesen Sie auch – Eine Schwangerschaft in Zeiten der Sperrung kann stressig sein: Steigern Sie Ihre geistige Gesundheit auf natürliche Weise

Eine andere Studie ergab, dass schwangere Frauen, die übermäßig Handys benutzen, eher Kinder mit Verhaltensproblemen zur Welt bringen.

Wissenschaftler der Yale University haben einen Zusammenhang zwischen der Exposition gegenüber drahtloser Strahlung und Verhaltensproblemen wie ADHS und Gedächtnisstörungen gezeigt.

Viele schwangere Frauen wenden sich dem Fernsehen zu, um sich zu entspannen und auszuruhen oder ihre Langeweile zu vertreiben. Wenn Sie jedoch zu lange in unbeweglichen Positionen bleiben, kann dies zu Muskelkrämpfen, Haltungsproblemen sowie geschwollenen und schmerzenden Gelenken führen.

Schwangere Frauen, die Schwierigkeiten haben, ein gesundes Gewicht zu halten, und Frauen, die an Diabetes oder Schwangerschaftsdiabetes leiden, sollten ihre Fernsehzeit einschränken. Stattdessen sollten Sie Ihre Zeit leichten körperlichen Aktivitäten widmen, z. B. mit dem Hund spazieren gehen oder im Garten arbeiten.

Schwangere können hormonelle Schwankungen, extreme emotionale Veränderungen sowie Sorgen und Bedenken erfahren, die zu Depressionen führen können. Zu lange sitzend zu bleiben, z. B. zu viel Zeit vor dem Fernseher zu verbringen, kann zu diesen Problemen beitragen.

Tipps zur Reduzierung der Strahlenbelastung während der Schwangerschaft

  • Legen Sie Ihre Handys und Laptops nicht auf Ihren Körper.
  • Verwenden Sie Mobiltelefone im Lautsprechermodus.
  • Versuchen Sie, Ihr Telefongespräch kurz zu halten
  • Wählen Sie so viele Texte wie möglich über Anrufe aus
  • Verwenden Sie Ihr Handy nicht, wenn die Signalstärke niedrig ist. Ihre Telefone können eine stärkere Strahlung abgeben, da es schwierig ist, ein Signal zu erhalten.

Veröffentlicht: 11. Februar 2020, 19:44 Uhr