Deshalb ist Tabak auch schädlich für Ihre Lunge und Ihr Leben!

Wir wissen seit langem, dass Tabak unserer Lunge erheblichen Schaden zufügen kann. Ein Grund, warum diese Kampagnen zur Raucherentwöhnung in den letzten zwei Jahrzehnten an Dynamik gewonnen haben, war die Sensibilisierung und Aufklärung der Jugend und der älteren Menschen über die Gefahren des Rauchens und des Tabaks. Wir alle wissen zwar, dass kontinuierliches Rauchen und Tabakkonsum zu Lungenkrebs führen können, aber weniger wissen wir, wie genau Tabak unser Leben ruiniert. Wenn wir den Jugendlichen sagen können, wie genau Tabak Stück für Stück eine der Auswirkungen des Rauchens und des Tabakkonsums tötet, könnte dies wahrscheinlich leichter zu erklären sein. Also haben wir mit gesprochen Dr. Anand Jaiswal, Direktor, Atemwegs- und Schlafmedizin, Medanta Um zu wissen, wie Tabak tötet, musste er Folgendes sagen: Lesen Sie auch – Ihre Zigarettenschachtel könnte Sie anfälliger für die COVID-19-Infektion machen

„Tabak enthält erhebliche Partikel mit einem hohen Anteil an Karzinogenen, die für die Entstehung von Krebs verantwortlich sind. Tabak schädigt die Lunge auf zwei Arten: Erstens verursachen sie eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder COPD, bei der sich die Atemwege der Lunge verengen, was zu Atemproblemen führt, die dazu führen, dass die Lunge zu einem erweiterten Luftsack wird und nicht mehr funktioniert. Dieser Zustand wird als Emphysem bezeichnet. Zweitens enthält Tabakrauch viele Chemikalien wie 3: 4-Benzpyren, Phenolsäure und Nitrosamin, die Lungenkrebs verursachen. Dies sind in erster Linie die beiden Nebenwirkungen, und daher ist das Rauchen von Tabak gefährlich. “ Lesen Sie auch – Pan Masala und Gutkha in Assam verboten: Kennen Sie die Risiken des Tabakkonsums

Aber das ist noch nicht alles. Es gibt einen anderen Aspekt des Tabakrauchens, der normalerweise ignoriert wird, erklärt Dr. Jaiswal. Es ist die Inhalation von Umweltrauch, die durch das Verbrennen von Holz, Kohle und anderer Biomasse zum Kochen oder zum Verbrennen von Pflanzen in ländlichen Gebieten Indiens verursacht wird, was ebenso gefährlich ist. Diese Art der Verbrennung in der Umwelt verursacht bei Frauen COPD und Lungenkrebs. Lesen Sie auch – Angehörige der Gesundheitsberufe diskutieren die Auswirkungen von E-Zigaretten

Rauchen und seine negativen Auswirkungen

Lungengesundheit-AD2018Es ist keine Raketenwissenschaft, dass Rauchen für unsere Gesundheit gefährlich ist. Dr. Jaiswal sagt, dass Rauchen auch eine systemische Wirkung hat und Lungenkrebs nicht der einzige Grund ist, sich Sorgen zu machen. „Dadurch werden die Arterienwände verdickt und der Blutfluss zu den Organen behindert. Raucher neigen dazu, zerebrovaskuläre Unfälle und Herzinfarkte zu verstärken, hauptsächlich aufgrund ihrer Wirkung auf Blutgefäße, was den Blutfluss weiter beeinträchtigt. Rauchen führt auch zu einer Verengung der Blutgefäße der unteren Extremitäten (periphere Gefäßerkrankung), was zu Schmerzen, Claudicatio beim Gehen und Gangrän der Extremitäten führen kann. Rauchen betrifft den ganzen Körper und der Tabak, der zusammen mit anderen Umweltkarzinogenen absorbiert wird, kann Blasen-, Magen-, Speiseröhren- und Kehlkopf- oder Mundkrebs verursachen.

Das Bedürfnis der Stunde: Alle Formen von Tabak beenden

Sobald eine Person mit dem Rauchen aufhört, sinkt der Karzinogenspiegel im Körper und das Nikotin, das süchtig macht, nimmt ebenfalls ab. Im Laufe der Jahre sinkt das Risiko, an Krebs zu erkranken, allmählich. Die Schädigung der Lunge und der oberen Atemwege wird ebenfalls verringert. Aber das passiert nicht über Nacht. Eine Person, die aufgibt, muss also konsequent vorgehen und strikt Nein zum Tabak sagen.

Veröffentlicht: 31. August 2018, 18:51 Uhr | Aktualisiert: 31. August 2018, 18:51 Uhr