contador gratuito Skip to content

Der Muttertod in Indien ist auf 130 gesunken

Laut neuen Daten, die vom indischen Registrar veröffentlicht wurden, wobei Kerala an der Spitze steht, hat sich der Muttertod von 167 im Zeitraum 2011-2013 auf 130 (pro 100.000 Lebendgeburten) im Zeitraum 2014-2016 verringert. Das Büro des Generalkanzlers in Indien unter dem Innenministerium hat neben der Durchführung der Volkszählung und der Überwachung der Umsetzung des Gesetzes zur Registrierung von Geburten und Sterbefällen im Land Schätzungen zur Fertilität und Mortalität unter Verwendung des Probenregistrierungssystems (SRS) vorgelegt ). Lesen Sie auch – Extreme Harnsäure im Blut ist gefährlich: Ein paar Tipps zur Aufrechterhaltung eines idealen Spiegels

Lesen Sie auch – Unregelmäßig geformte Parks mit geringerem Sterblichkeitsrisiko: Studie

Lesen: Gesundheit von Müttern in Indien: 23% der indischen Frauen streben nach Würde und Respekt in der Gesundheitsversorgung von Müttern. Lesen Sie auch – Luftverschmutzung durch Metall in Verbindung mit vorzeitigem Tod: Studie

Um die Situation der Müttersterblichkeit im Land besser zu verstehen und die Veränderungen, die insbesondere auf regionaler Ebene stattgefunden haben, abzubilden, wurden die Staaten in drei Gruppen eingeteilt, nämlich die Staaten der Empowered Action Group (EAG), bestehend aus Bihar, Jharkhand, Madhya Pradesh, Chhattisgarh, Odisha, Rajasthan, Uttar Pradesh und Uttarakhand und Assam; Südstaaten, zu denen Andhra Pradesh, Telangana, Karnataka, Kerala und Tamil Nadu gehören; und andere Staaten, die die verbleibenden Staaten / UT abdecken, wie dies in Bezug auf den Müttersterblichkeitsbericht (1997-2003) und auch im Müttersterblichkeitsbulletin (2011-2013) geschehen ist. Es ist ermutigend, dass die Müttersterblichkeitsrate in Indien von 167 in den Jahren 2011-2013 auf 130 in den Jahren 2014-2016 gesunken ist.

Lesen: 5 Gründe, die zum frühen Kindstod führen

Der Rückgang war in EAG States & Assam von 246 auf 188 am bedeutendsten. In den südlichen Staaten war der Rückgang von 93 auf 77 und in den anderen Staaten von 115 auf 93 zu verzeichnen.

Tamil Nadu und Andhra Pradesh verzeichneten einen MMR von 66 bzw. 74.

Nach Angaben der Weltbank liegt Indien in Bezug auf Müttersterblichkeit auf Platz 129 unter 184 Ländern und in Bezug auf Kindersterblichkeit auf Platz 145 von 193 Ländern. Die Regierung bemüht sich, diese Zahlen zu verbessern.

Quelle: Das Büro des Generalkanzlers, Indien

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 7. Juni 2018 11:39 | Aktualisiert: 7. Juni 2018, 13:33 Uhr