Der legendäre Schauspieler Dilip Kumar wurde ins Krankenhaus eingeliefert und klagt über eine Brustinfektion

Der erfahrene Schauspieler Dilip Kumar wurde Berichten zufolge vor einigen Stunden im Lilavati-Krankenhaus in Mumbai ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er sich über Brustinfektionen und Atembeschwerden beschwert hatte. Der offizielle Twitter-Account des 95-jährigen legendären Schauspielers bestätigte den Bericht. Lesen Sie auch – Uttarakhand CM, der mit COVID-Pneumonie zu AIIMS zugelassen wurde: Anzeichen dafür, dass Patienten, die zu Hause isolieren, aufpassen sollten

Der offizielle Twitter-Account wird von Kumars engem Freund Faisal Farooqui (FF) verwaltet.

Wir sind hier in Lilavati und kommen regelmäßig zu einer Routineuntersuchung hierher. Er wird ein paar Tage hier sein, solange die Ärzte Tests machen wollen. Alle Arten von Tests werden durchgeführt. Hier gibt es ein Team von Ärzten, Brustarzt, Neurologe …, sagte Saira Banu gegenüber PTI. Die Tests werden unter Dr. Nitin Gokhale durchgeführt. Wir brauchen deine Wünsche, damit wir bald nach Hause gehen können, fügte sie hinzu.

Der berühmte und bemerkenswerte Schauspieler wurde zuletzt im August 2017 wegen Nierenproblemen aufgenommen. Kumar, der als König der Tragödien bekannt ist, hat in seiner Karriere in etwa 60 Filmen mitgewirkt und war unter anderem für seine legendären Rollen in Filmen wie Devdas, Naya Daur, Mogul-e-Azam, Ganga Jamuna, Kranti, Karma und Ram aur Shyam bekannt Andere. Der Schauspieler wurde zuletzt 1998 in Qila auf der Leinwand gezeigt und mit dem Dadasaheb Phalke Award und dem Padma Vibhushan Award ausgezeichnet.

Veröffentlicht: 5. September 2018, 18:16 Uhr