contador gratuito Skip to content

Der erste Zahn Ihres Babys: 7 natürliche Kinderkrankheiten, die tatsächlich wirken

Kinderkrankheiten

Das Zahnen tritt im Allgemeinen im Alter zwischen 6 und 24 Monaten auf. Als Eltern können Sie leicht erkennen, wann Ihr Baby anfängt zu zahnen. Er / sie steckte oft Gegenstände oder Finger in den Mund und kaute, um die Beschwerden zu verringern. Zu den Symptomen des Zahnens gehören übermäßiges Sabbern, Reizbarkeit, zartes und geschwollenes Zahnfleisch. Lesen Sie auch – Global Day of Parents 2020: 6 Möglichkeiten, glückliche und gesunde Kinder großzuziehen

Wenn Sie nach sicheren Wegen suchen, um den wunden Mund Ihres Babys zu lindern, probieren Sie diese natürlichen Heilmittel aus. Lesen Sie auch – Wenn Sie Ihre Kinder anschreien, können sie lebenslange Komplexe erhalten: Wissen, wie Sie sich selbst korrigieren können

Beißringe

Bewahren Sie den Beißring im Kühlschrank auf. Dieses kühle Gefühl kann dazu beitragen, das Zahnfleisch Ihres Babys zu beruhigen. Stellen Sie es jedoch niemals in den Gefrierschrank, da es das Zahnfleisch Ihres Babys beschädigen kann, wenn es gefroren wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass alles, was Sie Ihrem Baby zum Kauen geben, keine Erstickungsgefahr darstellt. Lesen Sie auch – Tipps für Eltern: Wie Sie mit regressiven Verhaltensweisen Ihrer Kinder während der Quarantäne umgehen

Eine sanfte Massage

Reinigen Sie Ihren Zeigefinger und legen Sie ihn sanft auf das Zahnfleisch Ihres Babys oder geben Sie eine leichte Massage. Das Zahnfleisch Ihres Babys mit einem sauberen Finger zu reiben ist eine großartige Möglichkeit, seine Schmerzen zu lindern.

Verwenden Sie einen gefrorenen Waschlappen

Erkältung ist ein sehr beliebtes Mittel gegen Zahnschmerzen. Frieren Sie einen feuchten Waschlappen 20 bis 30 Minuten lang ein. Wenn es kalt und steif ist, lassen Sie Ihr Baby darauf kauen, um ein kühles, betäubendes Gefühl zu bekommen. Sie können das Tuch in Kamillentee anstelle von Wasser einweichen.

Geschälte Ingwerwurzel

Ingwer hat entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, die Kinderkrankheiten Ihres Babys zu lindern. Reiben Sie 2-3 Minuten lang eine Scheibe geschälten Ingwers über das Zahnfleisch Ihres Babys.

Gemahlene Nelken

Nelken geben wärmende, betäubende Eigenschaften. Mischen Sie gemahlene Nelken mit Wasser, Kokosöl oder ungesalzener Butter und bewahren Sie sie einige Zeit im Kühlschrank auf. Reiben Sie diese kühle Paste auf das Zahnfleisch Ihres Babys.

Gekühlte Löffel

Viele Zahnärzte empfehlen dieses Naturheilmittel. Geben Sie Ihrem Baby einen gekühlten Metalllöffel zum Kauen. Holzmischlöffel haben auch eine großartige harte Textur, die natürlichen Druck gegen den Zahn ausüben kann, der versucht, durchzubrechen.

Gesichtsmassage

Wenn Sie mit Ihrer Bucht sind, versuchen Sie, ihr so ​​viel Gesichtsmassage wie möglich an einem Tag zu geben. Reiben Sie dabei das Gesicht, den Kiefer und das Zahnfleisch Ihres Babys in kreisenden Bewegungen. Dies wird eine willkommene Ablenkung von den ständigen Beschwerden bieten und dabei helfen, ihre Kinderkrankheiten zu lindern.

Veröffentlicht: 8. März 2020, 16:20 Uhr