Wadia hospital

Das Nowrosjee Wadia Maternity Hospital ist das erste Krankenhaus in Indien, das eine QAI-Akkreditierung erhalten hat

Das IVF-Zentrum des Nowrosjee Wadia Maternity Hospital erhält als erstes im Land eine Akkreditierung vom QAI (Quality and Accreditation Institute). Die Akkreditierung wurde von Dr. BKRana Founding CEO, QAI, erteilt. Lesen Sie auch – Leichte IVF: Eine sicherere Option für mehr als 37 ältere Frauen oder Frauen mit geringer Eierstockreserve

Am 15. Januar 2016 öffnete das IVF-Zentrum, Nowrosjee Wadia Maternity Hospital, seine Türen für die Öffentlichkeit. Das vom Gesundheitsminister von Maharashtra, Deepak Sawant, eingeweihte Zentrum zielt darauf ab, die IVF-Einrichtungen für alle Schichten der Gesellschaft bereitzustellen. Es ist das erste seiner Art unter den öffentlichen Vertrauenskrankenhäusern in Maharashtra. Das Zentrum nennt jährlich 15000 Patienten mit OPD und 10000 IPD-Patienten. Mit täglich 15 bis 20 Neuerkrankungen und einer Erfolgsquote von 60% ist dies ein Segen für Paare, die keine Kinder gebären können. Das erste Baby, das im Nowrosjee Wadia IVF-Zentrum gezeugt wurde, wurde am 18. April 2017 zur Welt gebracht. Das erst kürzlich gestartete Zentrum bietet Krebspatienten auch die Möglichkeit, die Elternschaft zu erleben. Lesen Sie auch – Können Sie schwanger werden, wenn Sie an Endometriose leiden?

Dr. Minnie Bodhanwala, CEO des Wadia-Krankenhauses In einer Pressemitteilung heißt es, dass die Anerkennung mit der QAI-Akkreditierung sowohl für das Krankenhaus als auch für unser Land eine Frage des Stolzes ist. Die Behandlungskosten für verschiedene Techniken der assistierten Reproduktion sind sehr hoch und oft außerhalb der Reichweite eines gewöhnlichen Mannes, und das Wadia IVF-Zentrum wird sie unter Berücksichtigung der Erschwinglichkeit um 25% – 50% senken. Rund 27 Millionen Paare in Indien leiden an Unfruchtbarkeit und ein Lächeln auf ihrem Gesicht zu sehen, wenn sie ihr Baby beobachten, ist für sie ein Erfolgserlebnis. Lesen Sie auch – Expert Speak: Busting 8 verbreitete Mythen über IVF

Die einzigartigen Eigenschaften des IVF-Zentrums?

Das Zentrum verfügt auch über eine Postgraduierten-Ausbildungseinrichtung mit Stipendienprogrammen für zukünftige IVF-Spezialisten. Studien zeigen, dass 20% der verheirateten Paare in Indien aufgrund von Unfruchtbarkeit kinderlos sind. Obwohl die ART-Behandlungen bis zum Ende der gesellschaftlichen Pyramide erschwinglich und zugänglich sind, wurde der Qualitätsaspekt nicht beeinträchtigt. Für diejenigen, die später im Leben schwanger werden möchten, stehen Einrichtungen zur Kryokonservierung von Eizellen und Spermien zur Verfügung.

Was ist QAI?

Das Institut für Qualität und Akkreditierung wurde gegründet, um ein Ökosystem aus Bildung, Ausbildung, Qualitätsverbesserung und Akkreditierung zu schaffen. Es ist eine Plattform für Gesundheitsdienstleister, die mit Qualität verbunden sind. QAI ist bestrebt, global zu agieren, und QAI ist Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Qualität im Gesundheitswesen ISQua.

Veröffentlicht: 28. August 2018, 19:25 Uhr | Aktualisiert: 28. August 2018, 21:12 Uhr