Low- Sperm-count

Das Essen von Nüssen kann die Spermienzahl erhöhen

Die Ergebnisse, die auf der 34. Jahrestagung von ESHRE in Barcelona vorgestellt wurden, zeigten, dass eine nussreiche Ernährung die Spermienzahl um fast 20 Prozent, die Spermienvitalität um fast fünf Prozent, die Spermienmotilität um sechs Prozent und die Morphologie um ein Prozent steigern kann. Lesen Sie auch – Männliche Fruchtbarkeit: Essen Sie jeden Tag Baumnüsse, um Ihre Spermienqualität zu verbessern

Das Essen von Nüssen zeigte auch eine signifikante Verringerung der DNA-Fragmentierung der Spermien – ein Parameter, der eng mit der männlichen Unfruchtbarkeit zusammenhängt. Lesen: Gute Spermiengesundheit: Wissen Sie, was Sie essen sollen? Antworten Experte! Lesen Sie auch – Spermien schwimmen nicht, aber sie drehen sich wie ein Kreisel: Neue Studie

“Verschmutzung, Rauchen und Trends in Richtung einer westlichen Ernährung” haben zu einem Rückgang der Quantität und Qualität menschlicher Spermien geführt, sagte Albert Salas-Huetos von der Universitat Rovira i Virgil in Spanien. Lesen Sie auch – Vergessen Sie Antioxidantien, versuchen Sie diese Tipps, um Ihre Spermienqualität zu verbessern

Die Studie “unterstützt eine vorteilhafte Rolle für den chronischen Nusskonsum bei der Spermienqualität” und spiegelt die Notwendigkeit weiterer Untersuchungen zu männerspezifischen Ernährungsempfehlungen wider, sagte er.

Nüsse sind dichte Lebensmittel, die viele Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien (Vitamin C und E, Selen und Zink) sowie Folsäure und andere sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Lesen: 4 Zeichen Ihr Sperma ist gesund und stark

Auf die Frage, ob Männer, die ein Baby bekommen möchten, Nüsse zu ihrer täglichen Ernährung hinzufügen sollten, sagte Salas-Huetos: „Das können wir noch nicht allein aufgrund der Ergebnisse dieser Studie sagen.“

“In der Literatur gibt es jedoch Hinweise darauf, dass Änderungen des gesunden Lebensstils, beispielsweise die Befolgung eines gesunden Ernährungsmusters, die Empfängnis unterstützen könnten – und natürlich sind Nüsse eine Schlüsselkomponente einer gesunden Ernährung im Mittelmeerraum”, bemerkte er.

Für die klinische Studie umfasste das Team 119 gesunde junge Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren für einen 14-wöchigen Diätplan, um entweder ihre übliche westliche Diät ohne Nüsse zu nehmen oder sie mit 60 Gramm / Tag gemischten Mandeln, Haselnüssen und Walnüssen zu ergänzen.

Quelle: IANS

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 5. Juli 2018, 10:02 Uhr | Aktualisiert: 5. Juli 2018, 10:47 Uhr