Butternusskürbis für Babys: Nutzen für die Gesundheit und Rezepte

Butternusskürbis für Babys - Nutzen für die Gesundheit und Rezepte

Butternusskürbis für Babys: Nutzen für die Gesundheit und Rezepte

Eine der häufigsten Winterkürbissorten, Butternusskürbis, ist eine gute Quelle für Ballaststoffe und Kalium und fördert die Verdauung, den Blutdruck, gesunde Haut und gesundes Haar. In Australien und Neuseeland ist Butternusskürbis als Butternusskürbis bekannt, und es gibt Rezepte aus der ganzen Welt, die Butternusskürbis enthalten. Diese vielseitige Zutat kann zur Zubereitung von süßen und herzhaften Gerichten verwendet werden und ist ein Favorit bei Müttern, die ihre Kinder mit festen Lebensmitteln entwöhnen.

Wann sollte man Butternusskürbis bei Babys einführen?

Babys im Alter von sechs Monaten sind bereit, eine robustere Diät zu beginnen, und Butternusskürbis ist perfekt für die erste feste Nahrung Ihres Babys. Fragen Sie immer Ihren Arzt, wenn Ihr Kind Allergien hat, aber im Allgemeinen schätzen und schätzen Mütter und Babys Butternusskürbis.

Nährwert von Butternusskürbis

Nachfolgend finden Sie den Nährwert von Kürbis, der in einer Tasse (205 g) gewürfelt und gekocht wird:

Nahrhaft Wert
Kalorien 82
Protein 1,8 g
Fett 0,18 g
Kohlenhydrate 21,50 g
Zucker 4g
Ballaststoff 6,6 g
Kalzium 84 mg
Eisen 1,23 mg
Kalium 582 mg
Magnesium 59 mg
Spiel 55 mg
Vitamin C 31 mg
Vitamin A. 1144mcg

Vorteile von Baby-Butternusskürbis

Einige der gesundheitlichen Vorteile von Butternusskürbis für Kinder sind:

1. Antimikrobielle Aktivitäten

Butternusskürbis kann die durch Bakterien und Viren verursachten Krankheiten erheblich reduzieren. Hefeinfektionen können auch durch den Verzehr von Butternusskürbis geschützt werden.

2. Reduziert Entzündungen

Die im Kürbis enthaltenen Omega-3-Fette liegen in Form von Alpha-Linolensäure vor, was zur Verringerung von Entzündungen beiträgt.

3. Hilft bei der Verdauung

Butternusskürbis ist perfekt für die Verdauung, da er viel Ballaststoffe enthält. Dies hilft Ihrem Kind, sich regelmäßig zu entleeren, und verringert das Risiko von Verstopfung.

4. Gut für die Augen

Vitamin A und Beta-Carotin verbessern das Sehvermögen von Kindern und schützen sie auch vor UV-Strahlung.

5. Antioxidative Aktivität

Da Antioxidantien die Aktivität freier Radikale im Körper verringern, sind die im Kürbis vorhandenen antioxidativen Eigenschaften für Kinder sehr wichtig.

Butternusskürbis gewürfelt

Wie man Butternusskürbis für Babynahrung auswählt und aufbewahrt

Hier einige Tipps, wie Sie einen guten Kürbis auswählen und sicher aufbewahren können:

1. Wie man wählt

Butternusskürbis ist am besten, wenn die Haut glatt und fest ist, ohne Schaden zu nehmen. Es sollten keine Schwachstellen, Blutergüsse oder Risse darauf sein. Wenn Sie Butternusskürbis kaufen, der bereits geschält und geschnitten ist, sollte das Fleisch eine tiefe Orange sein.

2. Wie zu speichern

Kürbis kann bis zu vier Monate gelagert werden, solange er an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt wird.

Wie man Butternusskürbis für Ihr Kind kocht

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kürbis für Ihr Kind zuzubereiten. Hier diskutieren wir einige von ihnen:

1. Braten

Sie müssen Ihren Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen und den Kürbis der Länge nach schneiden. Nach der Halbierung die Samen und Fäden entfernen und wegwerfen. Der Kürbis sollte mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech gelegt und etwas Wasser gegossen werden. Braten bis zart. Je größer der Kürbis, desto länger die Röstzeit.

2. Dampf

Wenn Sie sich gefragt haben, wie man Kürbis für ein Baby dämpft, haben wir die Antwort. Nach dem Schneiden den Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Fügen Sie Stücke in einem Gemüsedampfer hinzu und dämpfen Sie, bis sie weich sind.

3. Kochen

Den Kürbis schälen, schneiden und ca. 20 Minuten kochen lassen, bis er glatt und zart ist.

Kürbis- und Babynahrungskombinationen

Sobald Ihr Baby alt genug ist, können Sie diese Ideen verwenden, um gesunde Mahlzeiten für es zuzubereiten. Verwenden Sie Folgendes, um köstliche Kombi-Lebensmittel für Butternusskürbis zuzubereiten:

  • Gekochter Apfel
  • Geriebener Käse
  • Gekochte Süßkartoffeln
  • Reife gekochte Bananen
  • Gekochte Karotten
  • Gekochte Birne
  • Cremige Erdnussbutter

Köstliche Baby-Butternusskürbis-Rezepte

Hier sind einige köstliche Babykürbisrezepte:

1. Vanille-Kürbis-Suppe

Diese Baby-Kürbissuppe ist einfach unwiderstehlich.

Zutaten

  • Eine Tasse Kürbis, geschält und geschnitten
  • Viertel Zwiebel, fein gehackt
  • Eine Prise Pfeffer
  • Vanilleextrakt

Wie vorzubereiten

  • Gießen Sie ein wenig Öl in eine Pfanne und braten Sie die Zwiebeln an, bis sie zart sind
  • Fügen Sie den Butternusskürbis und eine Prise gemahlenen Pfeffer hinzu und braten Sie ihn 10 Minuten lang an, bis alles weich und zart ist
  • Wasser hinzufügen, bis der Kürbis bedeckt ist und kocht.
  • Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, decken Sie sie ab und kochen Sie sie etwa zehn Minuten lang oder bis der Kürbis weich ist.
  • Fügen Sie Vanille hinzu und kochen Sie weitere zehn bis fünfzehn Minuten.
  • Lassen Sie die Mischung abkühlen und mischen Sie dann, bis Sie ein cremiges Püree erhalten.
  • Diene deinem Baby.

2. Butternut Squash Daal

Diese gesunde und herzhafte Kürbis-Babynahrung wird Ihr Kind nach mehr verlangen lassen.

Zutaten

  • Ein halber mittlerer Kürbis, gebacken und zerkleinert
  • Fünf Unzen rote Linsen
  • Ein kleines Stück frischer Ingwer, geschält
  • Prise Kurkuma
  • Eine Prise Zimt
  • Eineinhalb Tassen Wasser

Wie vorzubereiten

  • Mischen Sie die Linsen mit Kurkuma und Zimt in einem Topf und fügen Sie etwas Wasser hinzu.
  • Bringen Sie diese Mischung zum Kochen und reduzieren Sie dann die Hitze zum Kochen. Kochen Sie die Linsen, bis alles weich und zart ist und das gesamte Wasser absorbiert ist.
  • Das Kürbispüree hinzufügen und gut mischen.
  • Diene deinem Baby und beobachte, wie es es genießt.

Butternut Squash Daal

3. Butternussbögen

Für dieses Rezept ist es vorzuziehen, Vollkornnudeln zu verwenden. Wenn Ihr Baby spiralförmige oder schalenförmige Nudeln besser mag, können Sie sie anstelle von bogenförmigen Nudeln verwenden.

Zutaten

  • Eine halbe Tasse Nudeln
  • Eine halbe Tasse gerösteten Kürbis
  • Eine Prise Muskatnuss
  • Prise Salbei
  • Zuckerfreier Apfelsaft

Wie vorzubereiten

  • Mischen Sie in einem Mixer den Kürbis, die Muskatnuss und den Salbei. Fügen Sie der Mischung genügend Apfelsaft hinzu, um eine würzige Konsistenz zu erhalten.
  • Erhitze diesen Brei und serviere ihn dann über den Nudeln.

4. Kürbiseis

Ihr Baby wird nicht sagen können, dass dieses süße Geschenk tatsächlich Teil seiner täglichen Gemüseration ist.

Zutaten

  • Eine halbe Tasse geröstetes süßes Kürbispüree
  • Ein Tropfen Vanilleextrakt

Wie vorzubereiten

  • Mischen Sie die Vanille in das Walnusspüree und lagern Sie es dann im Gefrierschrank.
  • Nehmen Sie es kurz vor dem Einfrieren aus dem Gefrierschrank und servieren Sie es Ihrem Baby.

Häufige Fragen

Hier sind einige häufig gestellte Fragen:

1. Können Babys Allergien gegen Butternusskürbis haben?

Obwohl selten, können Babys Allergien gegen Butternusskürbis haben. Wenn Ihr Baby schlecht reagiert, stoppen Sie den Kürbis und suchen Sie einen Arzt auf.

2. Kann Kürbis bei meinem Baby Verstopfung verursachen?

Ist Butternusskürbis gut gegen Verstopfung oder verschlimmert es das Baby? Da Butternusskürbis reich an Ballaststoffen ist, ist es wahrscheinlicher, dass Sie verhindern, dass Ihr Kind Verstopfung bekommt.

3. Sind Kürbiskerne gut für mein Kind?

Butternusskürbis ist gut für Babys und die Samen sind reich an Mineralien, Proteinen, einfach ungesättigten Fetten usw. Sie sind jedoch ziemlich hart und nicht zum Füttern Ihres Babys geeignet, da sie eine Erstickungsgefahr darstellen.

Da Kürbis sowohl mit Gurken als auch mit Melonen verwandt ist, können sie zu süßen und herzhaften Gerichten für Ihr Baby werden. Die reichhaltige, samtige Frucht ist so vielseitig, dass Sie sicher sein können, dass Ihr Baby fit und gesund bleibt, indem Sie weiterhin sicherstellen, dass Kürbis Teil seiner Ernährung ist. Auch pingelige Esser können dem süßen, nussigen Geschmack dieser gesunden Frucht nicht widerstehen.

Lesen Sie auch: Gesundheitliche Vorteile von Babykürbis