Braut Make-up, weniger ist mehr

Braut Make-up, weniger ist mehr

Braut Make-up - Weniger ist mehr Lesen Sie auch – Warum Frauen nach der Heirat zunehmen

An ihrem Hochzeitstag am besten auszusehen, ist der Traum eines jeden Mädchens – aber nicht auf Kosten ihrer strahlenden Haut. Weniger ist mehr in dieser Saison, da angehende Bräute bereit sind, ein Statement mit minimalistischem Make-up abzugeben, das einen Schuss hellen Lippenstifts und rauchige Augen enthält. Lesen Sie auch – Lebensmittel, die Sie je nach Hauttyp essen müssen (trocken, fettig und empfindlich)

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich Mädchen unter Grundschichten versteckten und rot wurden. Die einfache, aber trendige Route ist das, worauf sie jetzt gehen, denn fair auszusehen ist nicht ihr Mantra, gut auszusehen. Sie streben danach, strahlende Haut zur Schau zu stellen und sich darin wohl zu fühlen. Lesen Sie auch – Gewichtsverlust Tipps für zukünftige Bräute: Befolgen Sie diese Fitness-Dos und Don’ts

„Die heutigen Bräute experimentieren ziemlich gut mit Make-up. Sie bevorzugen lautes Augen-Make-up wie rauchige Augen anstelle von einfachem Braut-Make-up. Sie tragen stolz leuchtende Lippenfarben und tragen sie ziemlich gut “, sagte Moumita Das, technische Beraterin für Make-up und Haare im Enrich Salon in Mumbai.„ Auch schöne, längliche Eyeliner, die den Look der 1960er Jahre verleihen, gekräuselte Wimpern und ein Hauch von Grundierung ein natürlicher und nicht verkrusteter Look. Kurz gesagt, das neueste Make-up-Mantra ist weniger ist mehr “, fügte sie hinzu.

Neutrale oder blasse Lippenfarben eignen sich nicht für Hochzeitsfotos. daher erhellen Mädchen es mit helleren Tönen, aber klug.

Die Mädchen sind glücklich, ihren Hautton zur Schau zu stellen, ohne sich um ihre Hautfarbe zu sorgen.

„Mädchen möchten heutzutage eine makellose und strahlende Haut haben. es geht nicht mehr darum, fair auszusehen. Daher liegt der Fokus mehr darauf, das Augen-Make-up richtig zu machen und schön auszusehen “, sagte Reeta Juneja vom Vedic Spa Mantra and Salon in Neu-Delhi.

Es gibt mehrere Fälle, in denen zu viel Make-up den großen Tag einer Braut ruiniert hat.

Mehek Arora, 27, eines dieser glücklichen Mädchen mit makelloser Haut und pfirsichfarbenem Teint, erinnert sich an den Albtraum, den sie an ihrem Hochzeitsempfangstag erlebt hat.

„Ich trug einen grünen Sari und meine Kosmetikerin trug viel Grundierung auf mein Gesicht auf, und das Schlimmste war, dass sie grünen und gelben Lidschatten auftrug. Die dicke Grundierungsschicht mit wildem Make-up ließ mich schlechter aussehen. Ich sah nicht weniger als eine Katastrophe aus. Mein Fundament ist ausgetrocknet, es war ein Albtraum “, fügte sie hinzu.

Um eine solche Situation zu vermeiden, empfiehlt Das, Hauttyp und Wetterbedingungen zu berücksichtigen, bevor Sie sich auf den D-Day vorbereiten. Was auch immer wenig verwendet wird, sollte entsprechend verwendet werden.

„Es ist sehr wichtig, den Hauttyp, die Textur, den Teint und die Wetterbedingungen der Braut zu kennen, bevor man mit dem Make-up beginnt. Asiaten haben normalerweise einen kühlen Gelbton. Wählen Sie daher Ihre Grundierung und Make-up-Basis entsprechend aus “, sagte sie.

„Die Wetterbedingungen sind ebenfalls sehr wichtig. Im Winter eignen sich Produkte auf Cremebasis gut. Andernfalls beginnt die Basis zu reißen. Denken Sie auch daran, ob die Funktion draußen oder drinnen stattfindet und das Make-up entsprechend erfolgen sollte “, fügte sie hinzu.

Das Make-up muss sich weiterentwickeln, wenn Mädchen mit ihrem Trousseau experimentieren, und es ist wichtig, dass ihr Aussehen zu ihrer Kleidung passt.

Vor einem Jahrzehnt waren Rot und Kastanienbraun sehr beliebt, aber New-Age-Bräute bevorzugen eine interessante Farbpalette – sie wählen zwischen Burgund, Grau, Rosa, Orange, Blau und Gold.

„Mädchen sind mutig geworden, Farben für ihr Brautkleid zu wählen. Sie bevorzugen den modernen Look in Bezug auf Frisur und Make-up “, sagte Juneja und fügte hinzu, dass andere Farbkombinationen in der Mode Pfirsich mit Swarovski, Kobaltblau mit Weiß, Blutrot und Creme, tiefes Auberginenpurpur und natürlich sind , Tissue Gold. “

Das Aufstehen einer Braut ist ohne ihre Frisur unvollständig und dies hat auch eine grundlegende Veränderung erfahren.

“Für Haare verwenden Mädchen Mahagoni, Kastanien und Streifen in Farben ihrer Wahl”, sagte Juneja.

Normalerweise werden Hochzeitstermine viel im Voraus festgelegt, daher sollten die Mädchen regelmäßig Sport treiben, da dies ein Schlüssel zu strahlender Haut ist. „Der Hochzeitstag ist normalerweise eine Achterbahnfahrt voller Emotionen und Ängste. Der Schlüssel, um an Ihrem Hochzeitstag schön auszusehen, ist eine gute regelmäßige Ernährung, Bewegung, viel Flüssigkeit zu trinken und gut acht Stunden Schlaf zu bekommen. Kurz gesagt, man muss Monate vor dem Hochzeitstag diszipliniert sein “, sagte Juneja.„ Behandeln Sie Ihre Körperhaut mit regelmäßigen Peelings zum Peeling abgestorbener Zellen und Körpermassagen mit therapeutischen Ölen für einen glatten, straffen und straffen Körper. All dies sollte mindestens acht Wochen vor dem D-Day beginnen “, fügte sie hinzu.

Quelle: IANS

Veröffentlicht: 21. November 2011, 18:45 Uhr | Aktualisiert: 21. September 2020, 16:19 Uhr