Black hairy tongue

BIZARR! Frau entwickelt schwarzhaarige Zunge aus Medikamenten

Eine 55-jährige Frau entwickelte nach einem Autounfall eine schwarzhaarige Zunge. Ja, das ist sehr seltsam, aber dies war eine Nebenwirkung der Medikamente, die sie einnahm. Sogar das Bild ihrer schwarzen Zunge ist viral geworden. Gemäß der infosurhoy.com BerichtDie Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, nachdem sie einen Autounfall hatte und ihre Beine total gequetscht waren. Und während der Behandlung entwickelte sie eine schwarzhaarige Zunge. Die Berichte wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht. Sogar die schwarze Verfärbung ihrer Zunge verursachte Übelkeit und einen schlechten Geschmack in ihrem Mund. Lesen Sie auch – Sind Antibiotika für Jugendliche sicher – Was erwartet Sie?

Eine schwarzhaarige Zunge ist ein Zustand, bei dem die Beulen auf der Zunge größer werden und eine bräunlich-schwarze Farbe annehmen. Es vermittelt den Eindruck einer dicken Haarschicht in der Zunge. Laut dem Latestly.com-BerichtEine Studie mit dem Namen “Arzneimittelinduzierte schwarzhaarige Zunge” beschreibt das Phänomen als “Schwarzhaarige Zunge (BHT)” ist eine gutartige, selbstlimitierende Störung, die durch abnormal hypertrophierte und verlängerte fadenförmige Papillen auf der Oberfläche der Zunge gekennzeichnet ist. Lesen Sie auch – Können Hohlräume Sie töten? Versteckte Zahngefahren, die Ihren ganzen Körper bedrohen können

Es gibt mehrere Ursachen für diesen Zustand. Einige der häufigsten Erkrankungen sind jedoch verschiedene entzündliche Läsionen, starkes Rauchen, Dyspepsie, Bestrahlung und die Verwendung bestimmter Zahnpasta. Lesen Sie auch – Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Antibiotika einnehmen

Bei dieser Frau wurde Minocyclin jedoch abgesetzt und ein alternatives antimikrobielles Regime gestartet. Ihr wurde geraten, gute Mundhygiene zu praktizieren. Ihre Zunge nahm innerhalb von vier Wochen nach dem Absetzen des Minocyclins wieder ihre normale Farbe an.

NHS-Ärzte rieten, wenn es jemandem passiert, wäre es besser, auf Alkohol und Rauchen zu verzichten. Andere Behandlungen umfassen das Essen von frischer Ananas, da es Bromelain enthält, das längliche Papillen zersetzen kann.

Veröffentlicht: 8. September 2018, 18:25 Uhr